Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aichhalden Musik trifft den Hasen Lenny

Von
Der Schulchor der Grundschule Aichhalden singt "Evergreens der Kinderlieder". Fotos: Andreae Foto: Schwarzwälder-Bote

Nachwuchsschauspieler, Schüler und Sänger konnten ihr Talent am Sonntag im Kindermusical "Der kleine Hase mit der grünen Hose" beweisen. Das Stück wurde vom Musikverein und der Grundschule in der Josef-Merz-Halle aufgeführt.

Aichhalden (jpa). Als Teil der Reihe "Musik trifft", stand dieses Jahr "Musik trifft den Hasen Lenny" auf dem Programm. Die Reihe, die Musik mit verschiedenen anderen Themen verknüpft, geht dieses Jahr in die dritte Runde. Eine Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalten und füreinander Dasein, erzählten die knapp 70 jungen Künstler vor einem gut besuchten Saal.

Die Geschichte handelt von Hase Lenny und seinen Freunden, der Ente Erna, der Maus Max, Franz Fuchs und einigen mehr, die gemeinsam Abenteuer in ihrem Wald erleben.

Ein liebevoll gestaltetes Bühnenbild setzte den Rahmen für die kindliche Erzählung. Das Publikum wurde auf eine Reise durch die Märchenwelt entführt. Denn neben der Geschichte vom Hasen und seinen Freunden, spielten auch die allseits bekannte Märchen eine große Rolle. Das Musical war untermalt von Liedern wie "Grün, grün, grün sind alle deine Kleider" und anderen "Evergreens der Kinderlieder".

Die Schauspieler wurden bei den Gesangseinlagen vom Chor der Grundschule Aichhalden unter der Leitung von Steffi Göbel stimmlich unterstützt. An den Instrumenten saßen das Vororchester des Musikvereins Aichhalden, unter der Leitung von Steffi Glunk, und die Blockflötengruppe, geführt von Gerda Inderfurth.

Viel Fleiß und Übung sorgen für Erfolg

Der neun Jahre alte Hase Lenny, heißt auch außerhalb des Waldes so. Lenny Otto besucht die vierte Klasse und liebt Theaterspielen. "Am besten gefällt mir der Applaus", berichtet er stolz nach seinem großen Auftritt.

"Ohne viel Fleiß und Übung kann so ein Musical natürlich nicht möglich gemacht werden", merkte Vorstand Bernd Wilhelm in seinem Schlusswort an. Er bedankte sich besonders bei Margit Wagner, die mit den jungen Schülern der Grundschule das Stück eingeübt hatte und sich außerdem um die Kulissen bemühte. "Um Welten" habe sich die Leistung der Darsteller verglichen zur Hauptprobe am Morgen verbessert, lobte Wilhelm. Zur Belohnung gab es viel Applaus und ein Hasen-Gebäck für jedes Kind.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading