Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aichhalden Melodien vom Broadway

Von
Auch der Sound von "Skyfall", einem James-Bond-Film mit Daniel Craig, erklingt. Foto: Kahnert Foto: Schwarzwälder Bote

Unter dem Motto "One Night on Broadway" lädt der Musikverein zum großen Showabend am Samstag, 18. Mai, in die Josef-Merz-Halle ein.

Aichhalden. Und er ist nicht allein: Neben dem Musikverein Aichhalden wirken die Stadtkapelle Wiesloch und der Musikverein Harmonie Sulzbach am Programm mit. Außerdem sollen viele Solisten, Sänger und Tänzer für ein ganz besonderes Ambiente sorgen. "Ein Showabend voller Highlights", versprechen die Veranstalter.

Jan Willems übernimmt musikalische Leitung

Bekannte Melodien aus Film und Musical dominieren den Abend. Wer dabei nicht fehlen darf? Geheimagent James Bond natürlich – und die Titel aus seinen Filmen. Aber auch Tarzan, Superman und viele weitere Stars von Leinwand und Musicalbühne haben – zumindest musikalisch – ihren großen Auftritt.

Es ist das erste Konzert des Musikvereins unter der musikalischen Leitung von Jan Willems, der zu Jahresbeginn den Taktstock von Volker Braun übernommen hat. Die Stadtkapelle Wiesloch lässt sich von Harald Weber den Ton angeben. Die Musiker der "Harmonie" aus Sulzbach werden von Mathias Gronert angeleitet.

Karten für den Showabend können laut einer Mitteilung im Vorverkauf in der Bäckerei Rumez, der Quelle-Agentur Lehrer und bei jedem aktiven Musiker erworben werden. Einlass ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.