Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aichhalden Hexen-Zunft würdigt zahlreiche langjährige Mitglieder

Von
Vorsitzender Michael Schwab (rechts) ehrt Axel Müller (von links), Martin Scheerer, Fabian Meng, Michel Müller, Sebastian Meng, Pierre Kieninger, Kai Dieterle, Heiko Mätz, Marta Widmann, David Armbruster, Samanta Haberer und Roland Wiedmaier. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder Bote

Aichhalden-Rötenberg. Die Hexen-Zunft Rötenberg hat kürzlich verdiente Mitglieder geehrt. Im Rahmen einer Feierstunde bei der Edelobstbrennerei Wössner bedankte sich Vorsitzender Michael Schwab für deren jahrelange Vereinstreue.

In seiner Ansprache erinnerte er an die Entwicklung des Vereins und gab einen Ausblick auf die kommende Fasnet. Bevor er dann allen ihre Ehrenurkunde und Anstecknadeln aushändigte, betonte Schwab, wie wichtig die Unterstützung aktiver und passiver Mitglieder für einen Verein sei.

Für zehn Jahre aktive Mitgliedschaft wurden David Armbruster, Jenny Bertsche, Samanta Haberer, Kai Dieterle, Heiko Mätz, Fabian Meng, Lars Ohnemus und Marcel Thiele geehrt. Seit 20 Jahren aktiv dabei sind Susanne Kasper, Pierre Kieninger, Axel Müller, Michel Müller, Martin Scheerer und Daniela Schwenk.

Seit 20 Jahren unterstützen Walter Bertsche, Silvia Joos, Stefan Kruck, Karlheinz Walter, Marta Widmann und Roland Wiedmaier die Hexen-Zunft mit ihrer passiven Mitgliedschaft.

Eine ganz besondere Ehrung wurde laut Mitteilung dem stellvertretenden Vorsitzenden Sebastian Meng zuteil. Er erhielt den silbernen Ehrenorden für besondere Verdienste für den Verein. Meng ist seit nunmehr zwölf Jahren ununterbrochen im Vorstand der Hexen-Zunft tätig. "Zu Beginn war er als Organisationsleiter in den Ausschuss getreten und ist nun schon zehn Jahre lang als stellvertretender Vorsitzender eine sehr große Stütze für den Verein", teilt die Hexen-Zunft mit.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.