Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Aichhalden "Henker und Huren"

Von
Auf dem Programm des AH-Ausflugs stand auch eine ungewöhnliche Stadtführung in Freiburg. Foto: Weller Foto: Schwarzwälder Bote

Aichhalden. Die AH und die "alten Jungs" des FV Aichhalden haben kürzlich ihren zweitätigen Ausflug gestartet.

Mit den Pkws machte sich die Gruppe auf nach Freiburg und begann den Tag mit einer "Henker- und Huren-Stadtführung" in Freiburg.

Nach dem Aufenthalt in Freiburg ging es mit Traktor und Anhänger auf den Tuniberg. Bei herrlichem Wetter nahm die Gruppe an einer Weinführung inmitten der Weinberge teil. Am späten Abend ging es nach Umkirch, wo man das Nachtquartier aufgeschlagen hatte.

Feine Füßchen beim Fußballgolf gefragt

Einen Tag später folgten mit Fußballgolf in Neuried sowie einer Mühlenbesichtigung mit Schnapsverkostung in Dörlinsbach bei Seelbach die nächsten Höhepunkte, eher es wieder zurück nach Aichhalden ging.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.