Auf einer etwa zwei Hektar großen Fläche im Bereich Obertal in Brigach soll eine Agri-PV-Anlage entstehen. Foto: Helen Moser

Die Vorbereitungen laufen bereits seit einiger Zeit – nun wird das Vorhaben konkret: Eine Agri-Photovoltaik-Anlage (Agri-PV-Anlage) soll in Brigach entstehen. Da es sich um ein privilegiertes Vorhaben handelt, könnte die Umsetzung schon bald erfolgen.

900 Kilowatt Peak Sonnenstrom und zusätzlich Landwirtschaft – diese Idee soll auf einer Fläche von knapp zwei Hektar im Bereich Obertal in Brigach umgesetzt werden. Knapp 1300 Photovoltaik-Module (PV-Module) sollen in der Nähe des Hirzbauernhofs eine neue Agri-PV-Anlage bilden, für die der Stadtverwaltung St. Georgen eine Bauvoranfrage vorliegt.