Nicolas Gregg ist AfD-Kandidat für die Bundestagswahl im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen. Foto: Gregg

Die Mitglieder der AfD-Kreisverbände Zollernalb und Sigmaringen haben in Hechingen ihren Kandidaten für die kommende Bundestagswahl im Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen nominiert.

Zollernalbkreis - Nicolas Gregg setzte sich dabei gegen einen weiteren Gegenkandidaten durch. Der 37-Jährige kommt aus Krauchenwies und ist von Beruf Elektriker. Seit 2019 ist er Mitglied der AfD. 2020 wurde er Sprecher des Kreisverbands Sigmaringen und ist darüber hinaus Bundesdelegierter. Als seine politischen Schwerpunkte nennt er Land, Forst, Jagd, Energiepolitik, Familienpolitik und Migration.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: