Stefan Röser Foto: Hans-Jürgen Eisenmann

Schlechte Nachrichten für die Ärzteversorgung in Schwenningen: Der Kinderarzt Stefan Röser hat keine Hoffnung mehr, dass er einen Nachfolger für seine Praxis findet.

Im Herbst will Stefan Röser seine Kassenzulassung abgeben und nur noch Privatpatienten und Selbstzahler behandeln. Wie mehrfach berichtet, hat der beliebte Mediziner aus Frust über das medizinische System Ende Februar Alarm geschlagen und angekündigt, seine Praxis für Kassenpatienten zu schließen.