Hier sah es noch deutlicher bunter aus. Sträucher, Blumen und Kräuter sind unter anderem für die Bienen wichtig. Foto: Mei

Auf der Bahnstrecke Höhe Epfendorf wurde vergangene Woche konsequent gemäht. Epfendorfs stellvertretender Bürgermeister und Naturschutzbeauftragter für die Schlichemklamm, Uwe Mei, ist darüber nicht begeistert. Wir haben bei der Deutschen Bahn nachgefragt.

Epfendorf - Im Garten von Uwe Mei geht es "wild" zu. Es gibt zahlreiche Sträucher, Kräuter und Blumen zu bestaunen. Bienen fliegen herum, auch Schmetterlinge sind zu sehen, ein kleiner Bachlauf fließt.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€