"Schreck lass nach": Kein Wunder, dass die abgebildete Frau auf dem Kleidercontainer so erschrocken dreinschaut – bei den Mengen Müll, die illegal abgeladen wurden. Foto: Stöß

Müll anständig zu trennen und zu entsorgen gehört ganz offensichtlich nicht zu den Neujahrsvorsätzen derjenigen, die auf dem Wimberg einfach ihren Müll in die Landschaft geworfen haben. Besonders bitter: Das Problem der illegalen Müllentsorgung wird eher schlimmer als besser.

Calw-Wimberg - Kaum hat das neue Jahr begonnen, traf zwei Wimberger Bürger am frühen Montagmorgen nach eigener Aussage "fast der Schlag". Sie entdeckten eine wilde Mülldeponie beim Wimberger Sportplatz.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€