Im August 2018 wurde Rollsplitt auf die Kreisstraße zwischen Pfohren und Neudingen aufgebracht. Schnelles fahren war damals – wie auf diesem Bild von Oktober 2018 – nicht möglich. Der Splitt sprang gegen den Autolack. Foto: Simon

Es war eine gute Nachricht für Neudingen, als es im Sommer 2018 an die Sanierung der Kreisstraße zwischen dem Donaueschinger Ortsteil und Pfohren ging. Dann folgte jedoch, was für viel Ärger sorgte: Auf der Straße wurde Rollsplitt verteilt.

Donaueschingen - Massenhafter Protest und ein Protestbrief an den Landrat waren die Folge. Auch wenn die Sanierung bereits abgeschlossen ist: das Thema brennt in Neudingen immer noch unter den Nägeln. Es betrifft nicht nur die Neudinger. Mit den zwei Baustellen – einmal am Geisinger Kreisverkehr, und einmal an der B27-Brücke bei Hüfingen – sind es aktuell wesentlich mehr Fahrzeuge, die den Weg über die Kreisstraße wählen. Deren Zustand bereitet vielen Autofahrern Sorge.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen