Selbst die Kinderrutsche ist voll mit Scherben. Foto: Schweikart/Stadtverwaltung

Ärger mit Müll von ungebetenen Besuchern gibt es am Spielplatz Hüttenteich im Freudenstädter Stadtwald, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

Freudenstadt - "Probleme mit Hinterlassenschaften von illegalen Feiern haben wir dort seit längerem. Aber heute ist es mal wieder richtig schlimm", sagte Björn Waidelich, Forstbereichsleiter Stadtwald bei der Stadt Freudenstadt, am Montag. Von allen städtischen Spielplätzen ist der Hüttenteich am schlimmsten betroffen durch Vermüllung, so Waidelich. Mitarbeiter der städtischen Forstverwaltung sind regelmäßig vor Ort, um dort aufzuräumen.

Zerschlagene Glasflaschen

Ein weiteres Problem: Der Hüttenteich ist auch beliebter Spiel- und Grillplatz für Familien mit Kindern. Zerschlagene Glasflaschen selbst auf der Kinderrutsche stellen ein großes Verletzungsrisiko dar. "Das muss echt nicht sein", so Waidelich.

Die Forstverwaltung kündigt verstärkte Kontrollen des Spielplatzes an. Jeder Fall von Vandalismus wird bei der Polizei angezeigt. Letztes Mittel wäre es, die Hütte und den Spielplatz abzubauen, wenn die sichere Benutzung nicht mehr garantiert werden kann.