Wo dieses Zweifamilienhaus steht, will ein Investor eine Seniorenwohnanlage bauen. Die Stadt sieht das im Gegensatz zu den Anwohnern unkritisch. Foto: Alt

Während Anwohner der Armlederstraße die vor ihrer Haustür geplante Seniorenwohnanlage kritisieren, sieht die Stadt in dem Großprojekt eine passende Antwort auf den Wunsch nach seniorengerechtem Wohnen – auch der Altstädter Bevölkerung.

Rottweil - Die Stadt macht keinen Hehl daraus. Sie begrüßt die geplante Seniorenwohnanlage auf dem bislang mit einer Doppelhaushälfte versehenen Grundstück in der Armlederstraße. "Mit dem Bauvorhaben durch einen privaten Bauherrn bietet sich in der Armlederstraße die Chance, hier eine konkrete Lösung vor Ort in der Altstadt zeitnah zu realisieren. Vor dem Hintergrund der aktuellen Baukonjunktur ist dies keine Selbstverständlichkeit mehr", teilt Pressesprecher Tobias Hermann mit, nachdem Anwohner in mehreren Schreiben auf den Bauantrag des Investors reagiert und ihre Kritik geäußert hatten.