Kronprinz Frederik mit seiner Frau, Prinzessin Mary, und den vier Kindern – Prinzessin Isabella, Prinz Christian, Prinzessin Josephine und Prinz Vincent (von links). Schon heute teilt sich das Paar mit Königin Margrethe die royalen Aufgaben. Foto: Imago/PPE/&people

Margrethe II. von Dänemark ist unkonventionell, nahbar und fröhlich. Thronfolger Frederik schickt sich an, in ihre Fußstapfen zu treten – beliebt im Volk. Das schwarze Schaf der Familie war immer ein anderer.

Kopenhagen - Die nächste Generation der dänischen Königsfamilie steht in den Startlöchern: Eines Tages werden Kronprinz Frederik und seine Frau, Kronprinzessin Mary, das Zepter übernehmen. Sie sind das Glamourpaar am Hofe, Prinz Frederik von Dänemark gilt als beliebter und volksnaher Thronfolger. Die Ausstrahlung seiner attraktiven und stilsicheren Ehefrau Mary prägt dieses Image mit. Selbst ihre oft kritische Schwiegermutter Margrethe II. ist voll des Lobes für die angeheiratete Bürgerliche aus Australien. Die große Beliebtheit der Königsfamilie kommt nicht zuletzt daher, dass sie sich der modernen Zeit angepasst hat.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€