Schwerer Unfall in Achern: Ein Autofahrer hat aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, erfasste eine Frau und verletzte sie dabei tödlich. Foto: (Symbolfoto) Jan Woitas/dpa

Achern - Am Montag ist es kurz vor 16.30 Uhr in Achern zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein Autofahrer verlor laut Polizei aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam nach links über die Gegenfahrbahn auf den Gehweg, erfasste dort eine Frau und verletzte diese tödlich. Nach dem Aufprall fuhr der Pkw noch einige Meter weiter und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Der verletzte Unfallfahrer wurde in eine Klinik eingeliefert. Die Insassen des zweiten Wagens blieben unverletzt. Rettungskräfte des DRK mit einem Rettungshubschrauber, der Feuerwehr und der Polizei sowie ein Polizeihubschrauber waren im Einsatz.