Über den Realschulabschluss freuen sich die erfolgreichen Jugendlichen.Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Bildung: An der Gemeinschaftsschule werden die Abschlussschüler verabschiedet / Feier nach bestandener Prüfung

Mönchweiler. Trotz Pandemie und Hygieneauflagen genossen die Schüler der Gemeinschaftsschule Mönchweiler ihre Abschlussfeier nach bestandener Prüfung. Mit einem kleinen Programm wurden die Jugendlichen aus Mönchweiler und der Umgebung von ihren Klassenkameraden, der Schulleitung und den Lehrern in ihre weitere Zukunft entlassen.

Den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erreichten: Tom Dunkenberger Yasin Erci, Paul Fehrenbacher (Lob) Tom Günter, Jannik Hummel, Maurice Jaccaud, Maximilian Jahn (Lob), Lucas Kaiser, Justin Kieninger, Kevin Loyda, Leonard Prausse (Lob und bester Hauptschulabschluss mit Preis des Bürgermeisters), Lea Dieckmann (Sozialpreis Mönchprädikat), Julia Jurczak (beste Projektarbeit im Team), Mercedesz Nagy (beste Projektarbeit im Team), Joy Roth, Lea Schönmeier (Lob und Sozialpreis Mönchprädikat), Jessica Schott (Lob und beste Projektarbeit im Team). Klassenlehrer war Mark Lichte.

Den Realschulabschluss erreichten: Marcel Bauknecht (Lob), Kirill Boronin, Gabriel Gogolok, Benedikt Joos (Sozialpreis Mönchprädikat), Aaron Koch, Marius Müller-Kauter (Lob), Luca Oehler (Lob, Sozialpreis und bester Realschulabschluss mit Preis des Bürgermeisters), Marcel Ramsaier, Alex Rico Martin, Maurice Sauter, Felix Schlau, Arman Tulic (Lob), Leane ­Dering, Lea Hoffmann, Julia Sophia Katzer, Noemi Lai und Melissa Marinho. Klassen­lehrerinnen waren Beatrix Hermann und Katharina Schätzle.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: