Die Neuntklässler aus Zimmern haben ihren Hauptschulabschluss in der Tasche.Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Bildung: Erfolgreich in Zimmern den Hauptschulabschluss abgelegt / Erinnerungen an die gemeinsame Zeit

Alle Schüler der Abschlussklasse der Grund- und Werkrealschule (GWRS) Zimmern haben den Hauptschulabschluss geschafft.

Alle Schüler der Abschlussklasse der Grund- und Werkrealschule (GWRS) Zimmern haben den Hauptschulabschluss geschafft.

Zimmern o. R. Obwohl die Abschlussfeier aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht im gewohnten Stil stattfinden konnte, hatten sich die Neuntklässler bei der Vorbereitung viel Mühe gegeben. Zwei Videos aus der Zeit der siebten Klasse ließen Erinnerungen an die gemeinsame Schulzeit wach werden.

Unter widrigenBedingungen

Rektor Jan Hofelich ging in seiner Rede auf das Durchhaltevermögen der Schüler ein und lobte die guten Ergebnisse – trotz der widrigen Umstände unter Pandemiebedingungen. Auch Klassenlehrerin Beate Hahne-Walter erwähnte, dass die Schüler sich trotz Fernunterricht und dem Wegfall von Abschlussfahrt und Praktika konzentriert auf die Prüfungen vorbereitet hätten.

Klassensprecher Albert Winterholler bedankte sich bei den Lehrer für die Unterstützung und wünschte allen Mitschüler, dass sie einen guten Ausbildungsplatz finden werden.

Im Anschluss wurden die Zeugnisse überreicht. Simon Eberlein erhielt für sein besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft den Sozialpreis des Fördervereins der GWRS Zimmern.

Mit den besten Wünschen für die Zukunft wurden folgende Schüler entlassen: Matthias Bretthauer, Deißlingen; Simon Eberlein, Horgen (Sozialpreis, Lob); Leon Ernst, Zimmern; Ali Fathi, Rottweil; Devid Gert, Rottweil; Daniel Grigoras, Rottweil; Giuseppe Guarino, Rottweil (Lob); Albion Hoxha, Zimmern; Leon Kaats, Zimmern; Adonis Mjeku, Rottweil (Preis); Sammy Rupp, Wellendingen; Erik Schmidt, Zimmern; Louis Schneider, Dietingen; Justin Schuhart, Deißlingen; Albert Winterholler, Zimmern (Lob); Noemi Calandra, Rottweil (Lob); Angelina Gemlin, Rietheim; Manal Kalash, Flötzlingen; Lika Khizanishvili, Zimmern; und Angelina Rädle, Rottweil