Zweimal in der Woche testen sich Schüler bald selbst. (Symbolfoto) Foto:  tsuguliev – stock.adobe.com

Die Pandemie hat in den Schulen ihre Auswirkungen: Zusätzliche Regelungen sollen das Abitur gleichwertig machen, und Schüler im Präsenzunterricht müssen sich selbst testen. Die Rektoren der Gymnasien geben Auskunft.

Rottweil - Jochen Schwarz, Schulleiter des Albertus-Magnus Gymnasiums (AMG), entkräftet im Gespräch mit unserer Zeitung zunächst das Gerücht, die Prüfungen würden verschoben: "Keiner schiebt oder lässt das Abitur ausfallen. Wie vergangenes Jahr auch, wollen wir die Prüfungen in der Sporthalle stattfinden lassen." Abstände, regelmäßiges Lüften und medizinische Maske tragen während der gesamten Prüfungsdauer ist dabei Vorschrift. Dieses Vorgehen gilt auch für die beruflichen Gymnasien sowie das Leibniz Gymnasium – und: "Die Prüfungen wurden ja bereits schon nach hinten verschoben", schätzt Schwarz die Lage ein, dass es wohl nicht noch einmal dazu kommen wird. An den Abiturprüfungen möchten die beruflichen Gymnasien zudem den Coronaschnelltest per Stäbchen in die Nase noch freiwillig anbieten.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: