Die Corona-Krise hat auch Auswirkungen auf die Abiturprüfung. (Symbolfoto) Foto: © Kristina Rütten – stock.adobe.com

Eigentlich sollte die Abi­zeit die beste Zeit ihres Lebens werden – heißt es. Doch Corona machte allen Erwartungen einen Strich durch die Rechnung. Aber empfinden die angehenden Abiturienten das so?

Horb - In normalen Zeiten würden die angehenden Abiturienten neben den Prüfungsvorbereitungen gerade in den Planungen für ihren Abischerz und ihren Abiurlaub stecken – aber nicht so in Corona-Zeiten. Gedanken machen müssen sich die diesjährigen Abiturienten dagegen über Kontaktreduzierung, Prüfungen schreiben mit Maske und testen – und hoffen, dass der Test negativ ausfällt, damit sie die Prüfung auch antreten dürfen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: