Familien und auch Einzelpersonen können den Adventure-Golfpark Enzklösterle ab 1. Mai mieten. Foto: Tourist-Info

Ein besonderes Angebot, vor allem für Familien, gibt es bald in Enzklösterle. Ab 1. Mai kann der 3000 Quadratmeter große Adventure-Golfpark exklusiv für einzelne Haushalte gebucht werden.

Enzklösterle - Die Verantwortlichen der Gemeinde Enzklösterle sowie die Betreiber des Golfparks, Familie Kern, sind sich laut einer Mitteilung der Tourist Info einig: "Wir haben hier optimale Voraussetzungen, um Familien, Paaren oder auch einzelnen Personen ein Stück Auszeit zu ermöglichen, und das wollen wir unter Berücksichtigung der Corona-Verordnung gerne tun." Die exklusive Nutzung des Golfparks ist ab kommendem Samstag möglich, von Dienstag bis Sonntag können jeweils zweistündige Zeitfenster zwischen 10 und 20 Uhr reserviert werden. Die Kosten betragen 75 Euro für zwei Stunden.

Hygieneregeln auf dem Gelände

"Wir sind froh, den Menschen in der Region wieder ein bisschen ›Altvertrautes‹ zu ermöglichen, denn danach sehnen sich viele", sagt Bürgermeister Sascha Dengler. Laut aktueller Corona-Verordnung sei das Minigolfspielen alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts möglich. Im Eingangs- und Kassenbereich ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, Hand-Desinfektionsmittel steht zur Verfügung. Golfschläger, Bälle und alle relevanten Oberflächen werden regelmäßig gereinigt. Die einzelnen Besucher begegnen sich nicht. Die Toiletten dürfen unter Einhaltung der Hygienestandards einzeln genutzt werden, heißt es weiter.

"Wir freuen uns, im Golfpark wieder Besucher empfangen zu dürfen. Uns geht es weniger darum, ein rentables Angebot zu schaffen. Viel wichtiger ist es uns, Kinderaugen zum Strahlen zu bringen und in der aktuell schwierigen Zeit ein paar unbeschwerte Stunden in Enzklösterle ermöglichen", so die Betreiber des Golfparks.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: