Die Polizei sucht Rolf W. aus Donaueschingen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Seit Dienstag wird der 85-jährige Rolf W. aus Donaueschingen vermisst. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach ihm - und bittet um Hilfe.

Donaueschingen - Laut Mitteilung der Polizei verließ er abends gegen 20 Uhr sein Haus, nachdem er mit seinem Sohn telefoniert hatte. Als der seinen Vater später nicht mehr erreichen konnte, verständigte er die Polizei.

Der Vermisste ist 1,78 Meter groß, schlank, sieht altersentsprechend aus, hat hellgraues, schütteres Haar und trägt einen grauen Kinn- und Oberlippenbart.

Bei der Suche nach dem Vermissten setzt die Polizei neben einem Hubschrauber auch Suchhunde des Rettungsdienstes, sogenannte "Mantrailer", ein.

Hinweise zum Vermissten erbittet das Kriminalkommissariat in Villingen unter der Telefonnummer 07721 / 601 - 0.