Die 82-Jährige wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: Patrick Thomas/ Shutterstock

55-jähriger Opel-Fahrer erfasst Fußgängerin beim Ausparken. Mann muss Führerschein abgeben.

Seinen Führerschein abgeben musste ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag, der in Calw eine Fußgängerin angefahren und verletzt hat.

Calw - Laut Polizei war die 82-jährige Fußgängerin gegen 16 Uhr auf der Unteren Brücke in Calw unterwegs, als sie plötzlich von einem rückwärts ausparkenden Opel erfasst wurde. Dabei stürzte die Frau und wurde leicht verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. 

Mann muss Blutprobe abgeben

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten bei dem 55-jährigen Opel-Fahrer im Rahmen der Unfallaufnahme Anzeichen für eine Alkoholisierung fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Wert von über einem Promille. 

Der Mann musste deshalb eine Blutprobe abgeben und durfte nicht weiterfahren. Seinen Führerschein behielten die Polizisten ein. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: