Ein Kind wurde am Sonntagmorgen von einem Auto angefahren. (Symbolfoto) Foto: kamera24.tv

Am Freitagabend wollte ein Achtjähriger in Neuweiler-Hofstett eine Straße überqueren. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Neuweiler - Nach derzeitigem Ermittlungsstand überquerte der Junge gegen 18:30 Uhr unmittelbar nach der Einmündung Forststraße / Panoramastraße vor einem haltenden Bus die Fahrbahn, ohne ausreichend auf den Verkehr zu achten.

Ein auf der Forststraße in Fahrtrichtung Neuweiler fahrender 35-Jähriger erfasste das Kind im Bereich der Beifahrerseite. Nach dem Unfall wurde der Junge zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: