Ein Motorradfahrer hat die Kontrolle über seine Maschine verloren. Symbolbild. Foto: Heidepriem

Am Donnerstagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, ist ein 61-jähriger Ducati-Fahrer auf der Freiburger Straße in einer Kurve gestürzt und hat sich hierbei schwer verletzt.

Bräunlingen/Döggingen - Der Mann fuhr auf der Freiburger Straße von Unadingen kommend in Richtung Döggingen. In einer langgezogenen Rechtskurve im Bereich der Gauchachtalbrücke verlor der 61-Jährige die Kontrolle über sein Zweirad, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Der schwerverletzte Mann musste zur medizinischen Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens an der Ducati auf rund 5.000 Euro.