Die schwer verletzte 59-Jährige wurde von den Rettungskräften befreit und in ein Klinikum gebracht. Foto: Skolimowska

In der Folge eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr vor dem Kippenheimer Bürgerhaus hat sich eine Beteiligte schwer verletzt.

Die 59-jährige Fahrerin wollte nach dem Zusammenstoß den entstanden Schaden begutachten und wurde dabei zwischen den beiden Fahrzeugen eingeklemmt, teilt die Polizei mit.

Dabei zog die Frau sich ihre schwere Verletzungen zu und wurde in eine Klinik verbracht. Beamte der Verkehrspolizei Offenburg haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.