Erst kürzlich kam es auf der B 523 zu einem schweren Verkehrsunfall. Foto: Eich

Erneut war die Bundesstraße 523 bei Dauchingen Schauplatz eines schweren Verkehrsunfalls. Seit 2017 registrierte die Polizei 50 Unfälle mit 44 Verletzten und einem Toten. Dennoch ist die Strecke kein Unfallschwerpunkt. Warum?

Villingen-Schwenningen - Häufig gefordert sich Polizei und Rettungskräfte auf der Bundesstraße 523 zwischen der Abfahrt der B  27 und dem VS-Zentralbereich. Erst Ende ­August kam es auf dem Abschnitt zu einem schweren Verkehrsunfall, als eine 59-Jährige in einen entgegenkommenden Transporter gekracht war.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€