Vereinsmeisterschaften in den 80er-Jahren. Foto: TC Empfingen

Auf 50 Jahre Vereinsgeschichte blickt der Tennisclub Empfingen nun zurück und feiert dies mit einem Fest am Samstag, 13. Juli.

Die Geschichte begann im Oktober 1973, als sich 50 bis 60 Tennisbegeisterte zusammenschlossen und innerhalb der Sportgemeinschaft Empfingen (SGE) die Abteilung Tennis gründeten.

In den Anfängen wurden auf dem Hartplatz neben der Empfinger Schule zwei provisorische Felder eingezeichnet. Doch der Enthusiasmus und die Motivation zum Spiel waren so hoch, dass der Tennisclub bereits im September 1974 mit dem Bau zweier eigener Tennisplätze startete und diese dann im Mai 1976 einweihte.

Erste Mannschaft steigt 1976 in Spielbetrieb ein

So nahm bereits im Sommer 1976 die erste Herrenmannschaft am aktiven Spiel- und Wettbewerbsbetrieb teil und im Folgejahr auch eine Damenmannschaft.

Der Andrang in der Tennisabteilung blieb weiterhin groß, weshalb sich diese im Januar 1984 von der SGE ablöste und sich der eigenständige Tennisclub gründete. Mit dem Bau zweier Ganzjahresplätze im Jahr 2014 auf der Seeseite der Anlage wurde man der weiter steigenden Nachfrage gerecht und kann nun sogar das Tennisspiel in den Wintermonaten ermöglichen.

Mit über 70 Kindern und Jugendlichen benötigt der TCE nicht nur diese Menge an Trainingsplätzen, er gehört damit auch zu den führenden Tennisvereinen im Hinblick auf eine erfolgreiche Jugendarbeit im weiteren Umkreis. Aus rund 240 Mitgliedern nehmen zwölf Jugend- und vier aktive Mannschaften in diesem Sommer an der Verbandsrunde teil.

Verein steht auch finanziell auf einer soliden Basis

Doch nicht nur häuslich und sportlich zeigt sich der TCE erfolgreich, auch finanziell steht der Club auf einer soliden Basis. Diese beeindruckende 50-jährige Vereinshistorie sowie die aktuelle Stärke des Vereins werden nun gebührend gefeiert. Am kommenden Samstag, 13. Juli, wird der TCE ab 13 Uhr seine Gäste mit Speis und Trank bewirten. Ab 14 Uhr startet ein Schleifchenturnier für Jedermann und Jedefrau. Auch für Kinder ist einiges geboten. Um 19 Uhr folgt eine Jubiläumsansprache aus der Vorstandschaft sowie die Siegerehrung der Turniere, so dass im Anschluss mit guter Musik von DJ Markus gefeiert werden kann.

Der TCE lädt ein, am Samstag die Jubiläumsfeier zu besuchen und Teil dieser Geschichte zu werden.