Bei einem Unfall auf der B 33 sind am Sonntagmittag drei Menschen verletzt worden. (Symbolfoto) Foto: AdobeStock_Stephane Bonnel

Bei einem Unfall auf der B 33 sind am Sonntagmittag drei Menschen verletzt worden. Es entstand rund 30.000 Euro Sachschaden.

VS-Villingen - Wie die Polizei mitteilt, war eine 23-Jährige mit ihrem VW Richtung Mönchweiler unterwegs, als sie auf Höhe des Industriegebiets Vockenhausen auf glatter Fahrbahn ins Schleudern kam. Sie prallte frontal in den entgegenkommenden Renault eines 47-Jährigen. Einer hinter dem Renault fahrende 28-Jährige fuhr mit ihrem Skoda auf den Renault auf. Alle drei Fahrer wurden mit leichten Verletzungen in eine Klinik transportiert.

Die Autos - alle wirtschaftliche Totalschäden - mussten abgeschleppt werden. Die Polizei sperrte die Bundesstraße für die Unfallaufnahme komplett ab, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam.