Horber Gastronomen bei ihrem Treffen am Samstag im Gleis Süd Foto: Lück

Der Horber Wirtegipfel im Gleis Süd am Samstag. Betroffene, betretene, ernste Gesichter. Doch trotz der Verschärfung durch die 2G-Plus-Regel halten die Wirte weiter zu ihren Gästen. Mit einer Bändel-Offensive und dem klaren Statement: "Wir bleiben offen!"

Horb - Carsten Müller bringt die schwierige Lage auf den Punkt: "Wenn ich offen lasse, mache ich minus. Wenn ich schließe, verärgere ich die Gäste!" Und wenn man in die Gesichter von Siggi Hellstern (Adler Dettingen), Elisabeth Schneiderhan (Café Reinhard), Xiao Chen (Succulent), Johannes Kiefer (Quartier 77), Martin Straub (Straubs Krone), Hidir Özer (Bistro Haag) und der Gastro-Kollegen blickt, trifft Müller damit genau die Lage.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€