Seit dem tödlichen Sturz vom Dach steht das Posthotel samt Klosterschänke leer. Foto: Glaser

Am Morgen des 5. Dezember 2002 wird der Bad Herrenalber Hotelier Hubert Mönch blutüberströmt und tot in der Küche von einer Mitarbeitern gefunden. Was war geschehen?

Bad Herrenalb - Vor genau 20 Jahren, am 5. Dezember gegen 1 Uhr in der Nacht, starb der bekannte Hotelier Hubert Mönch (54) nach einem Sturz vom Dach des Mönchs Posthotels. Seit diesem Tag ist auch der Hotel- und Restaurantbetrieb dieses einstmals renommierten Hauses tot.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen