Kunststoffröhrchen mit Corona-Abstrichen nach dem PCR-Test: In entsprechenden Laboren sind solche Proben seit einiger Zeit massenhaft zu finden – allerdings nicht ganz so viele aus dem Kreis Calw, wie eine Meldung es erscheinen ließ. Foto: Arnold/dpa

Die Corona-Zahlen steigen wieder – das ist kein Geheimnis. Doch 41 114 Neuinfektionen an nur einem Tag? Allein in der Stadt Nagold? Das meldete zumindest die Biwapp (Bürger Info- und Warn-App) vergangene Woche. Ein Irrtum? Oder gar Betrug? Nichts davon. Die Wahrheit ist tatsächlich viel einfacher.

Kreis Calw - "Aktuelle Informationen und Katastrophenmeldungen für Ihre ausgewählten Orte und den gewählten Umkreis" direkt aufs Mobiltelefon – so präsentiert sich die Biwapp (Bürger Info- und Warn-App) im Internet. Auch das Calwer Landratsamt nutzt diese Anwendung, um aktuelle Meldungen schnellstmöglich verbreiten zu können. Die Nachrichten, die vergangene Woche auf diesem Weg die Runde machten, sorgten indes teils für Entsetzen, teils für Unglauben – ganz ohne Katastrophenmeldungen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€