Die Stadtmusik spielt auf einem Militärfest im Jahre 1895 auf dem Turnplatz, dem heutigen Standort der Robert-Gerwig-Schule. Rechts vor der Bühne sind die Musiker zu erkennen. Foto: KrA SBK, T 17 Sammlung Gramlich/© stockpics – stock.adobe.com

Seit 150 Jahren gibt es den Verein Stadtmusik St. Georgen, nach eigenen Angaben der älteste Kulturverein in St. Georgen – ein Rückblick auf eine spannende Vereinsgeschichte und was beim Jubiläum zu erwarten ist.

So alt ist der Verein, dass es kein Gründungsfoto gibt. Als die 15 Gründungsmitglieder den Verein 1874 gründeten, steckte die Technik der Fotografie noch in den Kinderschuhen, so Claudius Bauknecht, ehemaliger Vorsitzender, aktiver Schlagzeuger und „Vereinsgedächtnis“. Nur reiche Leute hätten sich damals Fotos leisten können. In der ersten schriftlichen Satzung von 1901 sei als Vereinszweck notiert: „Mehrung der Festlichkeit bei besonderen Anlässen“.