Eine F/A-18F Super Hornet fliegt 2017 im Atlantik über die „USS Gerald R. Ford“. Foto: Imago/ZUMA Wire

Peking betreibt ein ehrgeiziges Flottenprogramm. Spätestens mit dem Stapellauf des ersten selbst entwickelten Flugzeugträger Chinas ist man auch in Washington beunruhigt. Der erste Flugzeugträger der Welt lief ebenfalls in Asien vom Stapel.

Washington/Yokohama - Offiziell gibt sich die US Navy gelassen. „Schön für sie“, antwortet Admiral Christopher Grady, als er im September 2020 darauf angesprochen wird, dass China bereits seinen dritten Flugzeugträger baut. Das zeige, wie wichtig Flugzeugträger seien. „Wir haben sie. Die Chinesen wollen sie.“

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€