Themenübersicht

Wissen

 
Unter Spannung?
ElektrosmogUnter Spannung?

Jeder dritte Bundesbürger äußert sich besorgt über die Auswirkungen von Handystrahlung, rund drei Prozent stufen sich als elektrosensibel ein. Experten sagen, wo solche niederfrequenten Felder entstehen, wie sie wirken und wie man sich schützt.

 
Fürs Putzen braucht es keine Zähne
Zahnpflege bei KindernFürs Putzen braucht es keine Zähne

Ob Kinder gesunde Milchzähne haben, entscheidet sich schon während der Schwangerschaft. Wir erklären, wie Karies-Bakterien auf Neugeborene übertragen werden, was es mit Nuckelflaschen-Karies auf sich hat und wie man ein Kind zum Zähneputzen motiviert.

 
Richtig putzen!
Zähne putzenRichtig putzen!

Damit die Zähne strahlen und gesund bleiben, muss man sie richtig putzen. Wir sagen, wie die Zähne am besten sauber bleiben.

 
Keine Ausreden mehr!
Personal TrainerKeine Ausreden mehr!

Nicht nur Hollywood-Stars schwören auf die Hilfe eines Personal Trainers. Denn durch gezieltes Training stellen sich Erfolge ein. Damit das klappt, gilt es bei der Wahl des Trainers einiges zu beachten.

 
Ein Herz und eine Seele
Herzinfarkt – Wie schütze ich mich?Ein Herz und eine Seele

Mit Online-Test - Herzinfarktpatienten haben nicht immer zu viele Pfunde auf den Hüften oder zu viel Fett im Blut. Oft ist der Stress die Ursache für ihr Leiden. Doch noch wird vonseiten der Medizin viel zu wenig darauf geachtet, wie eng das Herz mit der Psyche zusammenhängt.

 
Giftiges aus dem Garten
Giftige Blumen und PflanzenGiftiges aus dem Garten

Dass Zucchini giftig sein können, hat viele Gartenbesitzer überrascht und verunsichert. Zusammen mit der Vergiftungsinformationszentrale Freiburg haben wir Gemüsesorten, Blumen und Sträucher zusammengestellt, bei denen es im Garten immer wieder zu unangenehmen Überraschungen kommt.

 
Das bisschen Gras?
Fakten zu CannabisDas bisschen Gras?

Würde die Justiz beim Thema Kiffen nicht so drakonisch vorgehen, würden sich Jugendliche besser im Umgang mit der Droge beraten lassen – glaubt die Landesstelle für Suchtfragen. Denn Aufklärung tut Not: Cannabis hat für manche gefährliche Nebenwirkungen.

 
Sicherheitslücken bei Millionen Handys
Android-BetriebssystemSicherheitslücken bei Millionen Handys

Das Bundesamt für Sicherheit warnt: Millionen Android-Handys sind für Hacker durch mehrere Sicherheitslücken angreifbar. Angreifer brauchen nur Ihre Handynummer, ein zentrales Update zum Schutz gibt es bisher nicht.

 
Windows 10 wird ausgeliefert
MircosoftWindows 10 wird ausgeliefert

Microsoft will den grandiosen Flop mit Windows 8 in der Ära von Steve Ballmer abhaken. Das neue System Windows 10 soll nicht nur den PC wieder auf die Erfolgsspur setzen, sondern auch auf Tablet-Computern und Smartphones zum Hit werden.

 
Das darf in der Reiseapotheke nicht fehlen
Urlaub mit KindernDas muss in die Reiseapotheke

Ein bisschen Fieber, ein juckender Stich oder Bauchweh vom Eis - im Urlaub sind es meist kleine Wehwehchen, die für Kinder den Spaß trüben können. Wir sagen, was die Erwachsenen auf jeden Fall für den Sommerurlaub in der Reiseapotheke haben sollten - damit der Spaß ganz schnell wiederkommt.

 
Messenger testet neue Funktionen
WhatsAppMessenger testet neue Funktionen

Stummschalten einzelner Kontakte, "ungelesene" Nachrichten und individuelle Töne: Der Nachrichtendienst WhatsApp führt neue Funktionen ein. Zunächst sind diese nur für Android-Nutzer verfügbar.

 
Nebel auf dem Pluto entdeckt
"New Horizons"Nebel auf dem Pluto entdeckt

Die Nasa-Sonde "New Horizons" hat Nebel auf dem Zwergplaneten Pluto entdeckt. Ein neues Foto zeige sogar zwei dichte Nebelschichten. Diese neue Tatsache stellt die Wissenschaftler vor Rätsel.

 
Nasa entdeckt erdähnlichen Planeten
Kepler-452bNasa entdeckt erdähnlichen Planeten

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat mit dem Weltraumteleskop Kepler einen bisher unbekannten Planeten entdeckt. "Kepler-452b" ist der Erde so ähnlich wie kein bislang entdeckter anderer Planet.

 
Drei Raumfahrer auf Raumstation eingetroffen
ISS-MissionDrei Raumfahrer auf Raumstation eingetroffen

Ein Russe, ein US-Amerikaner und eine Japaner sind mit fast zwei Monaten Verspätung auf der Internationalen Raumstation ISS eingetroffen. Die drei sollen 163 Tage im All verbringen.

 
Können Gadgets vor einem Einbruch schützen?
Fake-TV, Elektro-Wachhund und Co.Schützen Gadgets vor einem Einbruch?

Fast 95 Prozent der Einbrüche in Stuttgart finden statt, wenn niemand zuhause ist. Eine beunruhigende Zahl, wenn ein längerer Sommerurlaub ansteht. Vergleichsweise günstige Gadgets gegen Einbrecher versprechen Abhilfe. Aber was taugen die Geräte wirklich? Ein Experte der Stuttgarter Polizei gibt Auskunft.

 
Neue Erkenntnisse von Pluto
New HorizonsNeue Erkenntnisse von Pluto

Nach ihrem Besuch beim Pluto schickt die Sonde „New Horizons“ nun immer schärfere und detaillierte Fotos zur Erde. Wissenschaftler auf der ganzen Welt sind begeistert - und völlig überrascht.

 
Google begeistert Wall Street
Aktie schießt nach obenGoogle begeistert Wall Street

Googles Werbegeschäft läuft rund, und die Kosten gehen weiter zurück. Die Börse freut sich über den Kurs der Google-Finanzchefin Ruth Porat. Aber selbst die „eiserne Ruth“ gönnt den Google-Gründern ihre teuren Moonshot-Projekte.

 
Vor Weltraumschrott in Sojuskapsel geflüchtet
ISS-AstronautenVor Weltraumschrott in Sojuskapsel geflüchtet

Weltraumschrott hat die Astronauten der ISS in die Bredouille gebracht: Ein Stück eines russischen Satelliten raste vorbei, verfehlte die ISS aber wie berechnet.

 
3 Fotos
3000 Meter hohe, eisige Berge
"New Horizons"-Fotos von Pluto3000 Meter hohe, eisige Berge

Es sind erste hochauflösende Fotos und sie hauen die Weltraumforscher um: Die Oberfläche von Pluto ist eisig und weist hohe Berge auf. In den nächsten Wochen wird "New Horizons" noch zahlreiche Daten liefern.

 
14 Fotos
Nasa jubelt: Wir haben es geschafft
Besuch bei PlutoNasa jubelt: "Wir haben es geschafft"

Meilenstein der Raumfahrtgeschichte: Nach mehr als neun Jahren und fünf Milliarden Kilometern stattet mit „New Horizons“ erstmals ein irdischer Flugkörper dem Pluto einen Besuch ab. Die Freude der Forscher ist riesig - aber die Arbeit geht erst los.