Themenübersicht

Wissen

 
Sicherheitslücken bei Millionen Handys
Android-BetriebssystemSicherheitslücken bei Millionen Handys

Das Bundesamt für Sicherheit warnt: Millionen Android-Handys sind für Hacker durch mehrere Sicherheitslücken angreifbar. Angreifer brauchen nur Ihre Handynummer, ein zentrales Update zum Schutz gibt es bisher nicht.

 
Windows 10 wird ausgeliefert
MircosoftWindows 10 wird ausgeliefert

Microsoft will den grandiosen Flop mit Windows 8 in der Ära von Steve Ballmer abhaken. Das neue System Windows 10 soll nicht nur den PC wieder auf die Erfolgsspur setzen, sondern auch auf Tablet-Computern und Smartphones zum Hit werden.

 
Das darf in der Reiseapotheke nicht fehlen
Urlaub mit KindernDas muss in die Reiseapotheke

Ein bisschen Fieber, ein juckender Stich oder Bauchweh vom Eis - im Urlaub sind es meist kleine Wehwehchen, die für Kinder den Spaß trüben können. Wir sagen, was die Erwachsenen auf jeden Fall für den Sommerurlaub in der Reiseapotheke haben sollten - damit der Spaß ganz schnell wiederkommt.

 
Messenger testet neue Funktionen
WhatsAppMessenger testet neue Funktionen

Stummschalten einzelner Kontakte, "ungelesene" Nachrichten und individuelle Töne: Der Nachrichtendienst WhatsApp führt neue Funktionen ein. Zunächst sind diese nur für Android-Nutzer verfügbar.

 
Nebel auf dem Pluto entdeckt
"New Horizons"Nebel auf dem Pluto entdeckt

Die Nasa-Sonde "New Horizons" hat Nebel auf dem Zwergplaneten Pluto entdeckt. Ein neues Foto zeige sogar zwei dichte Nebelschichten. Diese neue Tatsache stellt die Wissenschaftler vor Rätsel.

 
Nasa entdeckt erdähnlichen Planeten
Kepler-452bNasa entdeckt erdähnlichen Planeten

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat mit dem Weltraumteleskop Kepler einen bisher unbekannten Planeten entdeckt. "Kepler-452b" ist der Erde so ähnlich wie kein bislang entdeckter anderer Planet.

 
Drei Raumfahrer auf Raumstation eingetroffen
ISS-MissionDrei Raumfahrer auf Raumstation eingetroffen

Ein Russe, ein US-Amerikaner und eine Japaner sind mit fast zwei Monaten Verspätung auf der Internationalen Raumstation ISS eingetroffen. Die drei sollen 163 Tage im All verbringen.

 
Können Gadgets vor einem Einbruch schützen?
Fake-TV, Elektro-Wachhund und Co.Schützen Gadgets vor einem Einbruch?

Fast 95 Prozent der Einbrüche in Stuttgart finden statt, wenn niemand zuhause ist. Eine beunruhigende Zahl, wenn ein längerer Sommerurlaub ansteht. Vergleichsweise günstige Gadgets gegen Einbrecher versprechen Abhilfe. Aber was taugen die Geräte wirklich? Ein Experte der Stuttgarter Polizei gibt Auskunft.

 
Neue Erkenntnisse von Pluto
New HorizonsNeue Erkenntnisse von Pluto

Nach ihrem Besuch beim Pluto schickt die Sonde „New Horizons“ nun immer schärfere und detaillierte Fotos zur Erde. Wissenschaftler auf der ganzen Welt sind begeistert - und völlig überrascht.

 
Google begeistert Wall Street
Aktie schießt nach obenGoogle begeistert Wall Street

Googles Werbegeschäft läuft rund, und die Kosten gehen weiter zurück. Die Börse freut sich über den Kurs der Google-Finanzchefin Ruth Porat. Aber selbst die „eiserne Ruth“ gönnt den Google-Gründern ihre teuren Moonshot-Projekte.

 
Vor Weltraumschrott in Sojuskapsel geflüchtet
ISS-AstronautenVor Weltraumschrott in Sojuskapsel geflüchtet

Weltraumschrott hat die Astronauten der ISS in die Bredouille gebracht: Ein Stück eines russischen Satelliten raste vorbei, verfehlte die ISS aber wie berechnet.

 
3 Fotos
3000 Meter hohe, eisige Berge
"New Horizons"-Fotos von Pluto3000 Meter hohe, eisige Berge

Es sind erste hochauflösende Fotos und sie hauen die Weltraumforscher um: Die Oberfläche von Pluto ist eisig und weist hohe Berge auf. In den nächsten Wochen wird "New Horizons" noch zahlreiche Daten liefern.

 
14 Fotos
Nasa jubelt: Wir haben es geschafft
Besuch bei PlutoNasa jubelt: "Wir haben es geschafft"

Meilenstein der Raumfahrtgeschichte: Nach mehr als neun Jahren und fünf Milliarden Kilometern stattet mit „New Horizons“ erstmals ein irdischer Flugkörper dem Pluto einen Besuch ab. Die Freude der Forscher ist riesig - aber die Arbeit geht erst los.

 
10 Fotos
New Horizons fliegt am Zwergplaneten vorbei
Pluto ganz nah"New Horizons" fliegt am Zwergplaneten vorbei

Es ist ein Meilenstein der Raumfahrtgeschichte: Die Sonde "New Horizons" fliegt am Zwegplaneten Pluto vorbei und untersucht ihn. Das erlösende Bestätigungssignal steht aber noch aus.

 
Video
LeFloid fragt, und das Netz fragt mit
Merkel-InterviewLeFloid fragt, und das Netz fragt mit

Der YouTuber LeFloid stellt im Interview mit der Kanzlerin kritische Fragen zu Homo-Ehe, TTIP und NSA-Affäre. Neuigkeiten entlockt er Merkel dabei nicht unbedingt, aber das Interview ist kurzweilig.

 
Nintendo-Chef stirbt mit 55 Jahren
Satoru Iwata Nintendo-Chef stirbt mit 55 Jahren

Satoru Iwata war der erste Chef von Nintendo, der nicht zur Gründerfamilie gehörte. Unter seiner Regie hatte die Firma einen riesigen Erfolg mit der Spielekonsole Wii U. Sein Tod reißt bei Nintendo eine Lücke in schwierigen Umbruch-Zeiten.

 
Apple lässt User neue Betriebssysteme testen
Beta-Programm für iOS 9Apple lässt User neue Betriebssysteme testen

Früher kaum denkbar: Apple folgt Microsoft und öffnet seine Beta-Version für das neue Betriebssystem iOS 9, damit User es testen können.

 
Nutzer bekommen mehr Kontrolle
Facebook-NewsfeedNutzer bekommen mehr Kontrolle

Welche Posts man sah und welche einem verborgen blieben, bestimmte Facebook bisher selbst. Jetzt will das Netzwerk dem Nutzer die Kontrolle über seinen Newsfeed zurückgeben.

 
„Jeder Sonnenbrand wird addiert“
Sunburnart im Trend„Jeder Sonnenbrand wird addiert“

Der Stuttgarter Dermatologe Heiko Grimm erklärt im Interview, warum der Internettrend „sunburnart“ so gefährlich ist und wie man die Haut vor Sonnenbrand schützt.

 
Sonnencreme - welche schützt am besten?
Besser mit Schutz!Sonnencreme - welche schützt am besten?

Urlaubsbräune in Maßen ist attraktiv – aber zu viel Sonne verbrennt die Haut, lässt sie altern und kann zu Krebs führen. Also gilt: Sonnencreme nicht vergessen! Aber welche schützt gut? Eine Auswertung der Stiftung Warentest zeigt: Preislich gab es große Unterschiede zwischen den Mitteln - aber teuer heißt nicht zwangsläufig besser.