Themenübersicht

Wahlen

 
Wieder gewaltsame Zusammenstöße
Proteste in HongkongWieder gewaltsame Zusammenstöße

Bei den Demonstrationen für mehr Demokratie in Hongkong ist es erneut zu Zusammenstößen zwischen Aktivisten und der Polizei gekommen. Gut drei Dutzend Menschen seien verletzt worden, darunter auch Polizisten.

 
Polizei zieht Spezialkräfte zurück
Proteste in HongkongPolizei zieht Spezialkräfte zurück

Die prodemokratischen Demonstranten in Hongkong haben ihre Blockade des Finanzbezirks fortgesetzt. Offenbar um die Situation zu beruhigen, kündigte die Polizei an, ihre speziell gegen Unruhen ausgerüsteten Einsatzkräfte von den Straßen zurückzuziehen.

 
Geringe Beteiligung an Auslands-Wahl
Die Türkei wähltGeringe Beteiligung an Auslands-Wahl

Nur etwa 8,3 Prozent der im Ausland wahlberechtigten Türken haben an der Wahl für einen neuen Präsidenten teilgenommen. Insgesamt hatte das Prozedere vier Tage gedauert.

 
9 Fotos
Türken wählen in Karlsruhe
Türkische PräsidentschaftswahlTürken wählen in Karlsruhe

In Deutschland über die Politik in der Türkei mitentscheiden: Das können Türken hierzulande das erste Mal. Das Karlsruher Messegelände ist seit Donnerstag ein überdimensionales Wahllokal.

 
Auszähl-Panne: Fehler ist nun bekannt
HechingenAuszähl-Panne: Fehler ist nun bekannt

Wahlausschuss klärt Panne bei Stimmenauszählung auf. Los entscheidet in Boll und Schlatt.

 
Union und SPD stellen sich auf Gezerre ein
EU-PersonalienUnion und SPD stellen sich auf Gezerre ein

Nach der Europawahl stellen sich SPD-Chef Sigmar Gabriel und Kanzlerin Angela Merkel auf ein langes Tauziehen um die Spitzenpositionen in der EU ein. Das Erstarken von Rechtsextremen und Rechtspopulisten in einigen EU-Ländern nannte Merkel bedauerlich.

 
Gespannte Ruhe im Städtedreieck
DonaueschingenGespannte Ruhe im Städtedreieck

Heute Abend steht das Ergebnis für die Gemeinde- und Ortschaftsrat fest / Rätselraten um Urne für "Europarat"

 
Stuttgart-21-Gegner planen Plakatkampagne
Nach der WahlStuttgart-21-Gegner planen Plakatkampagne

[1] Wenn die Wahlen am Sonntagabend vorbei sind, wollen Stuttgart-21-Gegner die Wahlplakate in der Stadt überkleben. Das Ordnungsamt warnt die Parteien aber. Wer die neuen Plakate duldet, muss notfalls fürs Beseitigen von Amts wegen zahlen.

 
Löffingen6010 Wahlberechtigte können abstimmen

573 Erstwähler und 188 unter 18-Jährige gegen am Sonntag an die Urnen

 
Niederländer und Briten haben die Wahl
Europawahl startetNiederländer und Briten haben die Wahl

Die Niederländer dürfen als erste an die Urnen gehen, dann kommen die Briten dazu: Am Donnerstagmorgen hat die Europawahl begonnen. Bis Sonntag sind in den 28 EU-Staaten rund 400 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.

 
Schulz und Juncker gegen EU-Beitritt der Türkei
TV-Duell vor EuropawahlSchulz und Juncker gegen Türkei-Beitritt

Bei der Europawahl sind sie Konkurrenten, doch bei dieser Frage sind sich Martin Schulz und Jean-Claude Juncker beim letzten TV-Duell vor der Wahl am Sonntag einig: In der EU ist derzeit kein Platz für die Türkei.

 
Wahl in MazedonienRegierung verfehlt knapp abolute Mehrheit

Die nationalkonservative Regierung hat bei der Parlamentswahl in Mazedonien die absolute Mehrheit knapp verfehlt. Sie stellt 61 der 123 Abgeordneten im neuen Parlament. Die sozialdemokratische Opposition erkennt das Wahlergebnis nicht an.

 
Assad setzt Wahl für 3. Juni an
SyrienAssad setzt Wahl für 3. Juni an

[1] Baschar al-Assad hat für den 3. Juni Wahlen im von Gewalt erschütterten Syrien anberaumt. Er dürfte der einzige Kandidat bleiben - die Opposition hat kaum Chancen, bei den Wahlen anzutreten.

 
Ministerpräsident Orban gewinnt deutlich
Parlamentswahl in UngarnMinisterpräsident Orban gewinnt deutlich

Nach der Parlamentswahl in Ungarn kann Regierungschef Orban weitere vier Jahre mit komfortabler Mehrheit regieren. Eine erneute Zweidrittelmehrheit scheint jedoch fraglich.

 
Ausgang in fünf Wochen völlig offen
Parlamentswahl in IndienAusgang in fünf Wochen völlig offen

Nie wurde eine größere Abstimmung organisiert als die Parlamentswahl 2014 in Indien. 814,5 Millionen sind aufgerufen, an die Wahlurnen zu gehen, darunter etwa 150 Millionen Erstwähler.

 
Türken twittern mehr denn je
Erdogans Twitter-SperreTürken twittern mehr denn je

Die Twitter-Sperre in der Türkei verfehlt offenbar ihre Wirkung. Nutzer finden Mittel und Wege, um die vom Regierungschef angeordnete Blockade zu umgehen. Nach einem Zeitungsbericht zofft sich nun YouTube mit den Behörden.

 
Erdogan lässt Twitter in Türkei blockieren
Drohung wahr gemachtErdogan lässt Twitter in Türkei blockieren

"Twitter und solche Sachen werden wir mit der Wurzel ausreißen." Er hatte es bereits angedroht, nun hat der türkische Ministerpräsident Erdogan wenige Tage vor der Kommunalwahl in der Türkei tatsächlich Twitter abschalten lassen.

 
Politik muss sich ganz neu aufstellen
Parlamentswahlen in SerbienPolitik muss sich ganz neu aufstellen

Aleksandar Vucic schafft in Serbien die absolute Mehrheit. Die meisten bisherigen Parlamentsparteien stürzen ab. Die Parteienlandschaft wird von Grund auf umgestaltet.

 
Einheitliches Wahlrecht für EU-Bürger
KretschmannEinheitliches Wahlrecht für EU-Bürger

Während des Festakts anlässlich des 300. Jahrestags des Rastatter Friedens hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann für ein einheitliches europäisches Wahlrecht plädiert.

 
Erste Kommandantin im Landkreis
SeewaldErste Kommandantin im Landkreis

Ingrid Züfle tritt bei der Gesamfeuerwehr Seewald die Nachfolge von Uwe Gutekunst an.