Themenübersicht

Schwarzwald

 
„Wir müssen eine Attraktion schaffen“
Schwarzwald„Wir müssen eine Attraktion schaffen“

"Auch in der einfachen Dorfwirtschaft wird in der Regel gut gekocht": Der Gastronom Meinrad Schmiederer über die Zukunft des Schwarzwald-Tourismus und den Unterschied zwischen Titi- und Mummelsee.

 
Bammel unterm Bollenhut
SchwarzwaldBammel unterm Bollenhut

Der Alltag im Ferienparadies Schwarzwald kann ganz schön unromantisch sein.

 
Grenzenlos gute Aussichten
Kniebiser HeimatpfadGrenzenlos gute Aussichten

Der Premium-Wanderweg Kniebiser Heimatpfad im Nordschwarzwald ist ebenso kurz wie abwechslungsreich. Seine neue Aussichtsplattform am Ellbachseeblick ist schlicht sensationell.

 
Ex-EnBW-Chef  legt sich für Nationalpark ins Zeug
Gerhard GollEx-EnBW-Chef legt sich für Nationalpark ins Zeug

Der ehemalige EnBW-Chef Gerhard Goll leitet den neuen Beirat zum Nationalpark. Ausgerechnet, mag man sagen, denn der CDU-Mann steht Erwin Teufel nahe, und der hatte den Park bekämpft. Doch das ist Golls kleinstes Problem.

 
Schwarzwaldurlaub liegt im Trend
LöffingenSchwarzwaldurlaub liegt im Trend

20.000 Prospekte an Interessierte verteilt. Naturnahe Ferien im Südwesten sind besonders gefragt.

 
Schwarzwald ist ein beliebtes Reiseziel
TourismusSchwarzwald ist beliebtes Reiseziel

Top 10 beliebter Urlaubsorte. Nur die Ferienregion Ostsee ist bekannter. Deutsche bleiben gern daheim.

 
Familienferien mit Löwe Leo
Urlaub im SchwarzwaldFamilienferien mit Löwe Leo

Die Gemeinde Todtnauberg im Schwarzwald ist für sein Engagement um Eltern und Kinder ausgezeichnet worden.

 
Ausbau zur längsten Weinroute Deutschlands
Badische WeinstraßeAusbau zur längsten Weinroute Deutschlands

Von rund 200 auf mehr als 500 Kilometer wird die 1954 eröffnete Badische Weinstraße bis zum Mai ausgebaut - und wird dadurch zur längsten Weinroute Deutschlands. Ziel sei es, zusätzlich Touristen anzulocken.

 
Schlittenhunderennen in Todtmoos auf Anfang März verschoben
Zu wenig Schnee im SchwarzwaldSchlittenhunde rennen in Todtmoos später

Das Schlittenhunderennen in Todtmoos im Kreis Waldshut findet seit 1975 jährlich statt - das Rennen in diesem Jahr allerdings, für das sich rund 100 Gespanne mit 800 Hunden angemeldet hatten, muss auf das zweite März-Wochenende verschoben werden. Der Grund: Es liegt zu wenig Schnee im Schwarzwald.

 
Dreijähriger verunglückt tödlich im Schnee
SchwarzwaldDreijähriger verunglückt im Schnee

Die Polizei spricht von einem "tragischen Unglücksfall": Ein Dreijähriger ist beim Spielen im Gipfelbereich des schneebedeckten Belchen im Südschwarzwald abgerutscht und tödlich verletzt worden. Bei dem Versuch, den Jungen zu retten, stürzte der 36 Jahre alte Vater ebenfalls ab und wurde schwer verletzt.

 
Morgengrauen am Belchen
SchwarzwaldMorgengrauen am Belchen

Beim Aufbruch ist es noch stockdunkel. Wer den Sonnenaufgang auf dem Belchen erleben will, muss früh aufstehen. Doch es lohnt sich. Auf dem Gipfel im Südschwarzwald ist dann ein Farbspiel zu sehen, das man nicht so schnell vergisst.

 
Rettung für die Bühlerhöhe kommt aus Kasachstan
SchwarzwaldBühlerhöhe: Rettung kommt aus Kasachstan

Investmentgesellschaft kauft Nobelhotel an der Schwarzwaldhochstraße für rund 22 Millionen Euro, will 30 Millionen investieren und plant Wiedereröffnung 2015.

 
6 Fotos
Grund zum Feiern an kuriosem Datum
TribergGrund zum Feiern an kuriosem Datum

Laurin Budnik aus Triberg wird am 11.12.13 14 Jahre alt. Nebenan im kleinsten Standesamt Deutschlands ist der Andrang groß.

 
6 Fotos
In Triberg im Schwarzwald gibts allerhand zu feiern
Kurioses Datum 11.12.13In Triberg gibt's allerhand zu feiern

An diesem Mittwoch feiert Achtklässler Laurin Budnik aus Triberg im Schwarzwald einen kuriosen Geburtstag - er wird am 11.12.13 14 Jahre alt. Und nebenan, im kleinsten Standesamt Deutschlands im Hotel Wehrle in Triberg, werden gleich mehrere Glückwünsche ausgesprochen: Der Hochzeitsandrang an dem seltenen Datum ist groß.

 
5 Fotos
Das kleinste Standesamt Deutschlands
TribergDas kleinste Standesamt Deutschlands

Heiraten am 11.12.13 - zum Beispiel in Triberg. Neben dem Standesbeamten passt  nur das Ehepaar in das 1,5 Quadratmeter kleine Zimmer.

 
5 Fotos
Triberg im Schwarzwald hat das kleinste Standesamt Deutschlands
Heiraten am 11.12.13Triberg hat das kleinste Standesamt

Der 11.12.13 ist solch ein besonderes Datum, an dem mehr Menschen heiraten wollen - so beispielsweise auch im kleinsten Standesamt Deutschlands in Triberg im Schwarzwald. Neben dem Standesamten passt dort nur das Ehepaar in das 1,5 Quadratmeter große Trauzimmer - hier sind die Bilder.

 
8 Fotos
Die Wintersportsaison hat offiziell begonnen
Reichlich Schnee im SchwarzwaldWintersportsaison hat offiziell begonnen

Bei bis zu 55 Zentimetern Schnee auf dem Feldberg hat am Wochenende in weiten Teilen des Schwarzwalds offiziell die Wintersportsaison begonnen. Auf der Schwäbischen Alb liegt hingegen noch nicht genügend Schnee.

 
Erstes Gespräch im Streit um Fahrverbot
Mountainbiker gegen Zwei-Meter-RegelErstes Gespräch im Streit um Fahrverbot

Im Streit um das Radfahr-Verbot auf schmalen Waldwegen kommt es zu einem ersten Gespräch. Doch die Fronten scheinen verhärtet.

 
Dorf verliert Kontakt zur Außenwelt
SchwarzwaldDorf verliert Kontakt zur Außenwelt

Welschensteinach ist ein friedliches Dorf im Schwarzwald. Eigentlich. Denn eine bizarre Baustellen-Regelung schottet die 1250 Einwohner von der Außenwelt ab. Wer in den nächsten Ort will, muss einen Umweg von 31 Kilometern fahren.

 
Der Feldberg startet in die Skisaison
SchwarzwaldDer Feldberg startet in die Skisaison

Auf dem Feldberg im Schwarzwald hat der erste Skilift den Betrieb aufgenommen. Fünf Wochen vor dem kalendarischen Winterbeginn liegen rund um den 1493 Meter hohen Gipfel etwa 25 Zentimeter Schnee.