Themenübersicht

Porsche

 
VW-Hickhack nicht gut für die Belegschaft
Porsche-Betriebsrat HückVW-Hickhack "nicht gut für die Belegschaft"

Auch in Stuttgart hat der Machtpoker beim Mutterkonzern Volkswagen für Unruhe gesorgt. Deshalb ist Porsche-Betriebsratschef Hück erleichtert, dass ein Machtwort gesprochen wurde.

 
Porsche-Chef Müller gilt als Favorit
Volkswagens KronprinzenPorsche-Chef Müller gilt als Favorit

Der Bruch zwischen Patriarch Ferdinand Piëch und Konzernchef Martin Winterkorn wirft die Frage auf, wer als Nachfolger bereit steht. Dabei fällt immer wieder der Name von Porsche-Chef Matthias Müller.

 
Darum gehts im VW-Machtkampf
Piëch auf Distanz zu WinterkornDarum geht's im VW-Machtkampf

Eine Aussage mit Sprengkraft: "Ich bin auf Distanz zu Winterkorn". VW-Patriarch Ferdinand Piëch hat mit diesem Satz ein mittleres Erdbeben im Volkswagen-Konzern ausgelöst. Die Familie Porsche protestiert. Was hinter dem Machtkampf steckt.

 
Porsche-Familie distanziert sich von Piëch
VW-MachtkampfPorsche distanziert sich von Piëch

Nachdem VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch von seinem langjährigen Wegbegleiter, dem Vorstandschef Martin Winterkorn, abgerückt war, hat VW-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche als Vertreter der Porsche-Familie verlauten lassen, dass er auf Distanz zu Piëch gehe.

 
Stuttgarter Oberlandesgericht weist Hedgefonds-Klage ab
Porsche SEGericht weist Hedgefonds-Klage ab

Porsche SE hat bei einen Etappensieg erzielt: Das Oberlandesgericht in Stuttgart hat die Klage von mehreren Hedgefonds abgewiesen. Es standen Forderungen von 1,2 Milliarden Euro Schadensersatz im Raum.

 
8600 Euro extra für Mitarbeiter
Porsche8600 Euro extra für Mitarbeiter

Porsche-Mitarbeiter erhalten für das Geschäftsjahr 2014 eine Sonderzahlung von 8600 Euro. Insgesamt können sich rund 14.600 der weltweit 22.400 Mitarbeiter von Porsche über das Extra freuen.

 
Weitere Investitionen im Bereich Vernetzung
Porsche SEWeitere Investitionen im Bereich Vernetzung

Die Porsche Holding will nach dem Einstieg beim US-Verkehrsdatenanbieter Inrix auch künftig in Unternehmen aus diesem Bereich investieren.

 
Porsche gründet Tochterunternehmen in Brasilien
Stuttgarter SportwagenbauerPorsche gründet Tochter in Brasilien

Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche gründet ein Tochterunternehmen in Brasilien. Das Unternehmen "Porsche Brasil" soll Mitte des Jahres in São Paulo den Betrieb aufnehmen.

 
Werk Leipzig sucht weitere 600 Mitarbeiter
PorscheWerk Leipzig sucht weitere 600 Mitarbeiter

Porsche will sein Werk in Leipzig erweitern und sucht dazu rund 600 Fachkräfte. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller investiert bis 2016 500 Millionen Euro in sein sächsisches Werk.

 
Müller schließt Winterkorn-Nachfolge nicht aus
Porsche-ChefMüller schließt Winterkorn-Nachfolge nicht aus

Wird Matthias Müller doch Nachfolger von Volkswagen-Chef Winterkorn? Er schließe zumindest nichts aus, sagte der Porsche-Chef am Freitag in Stuttgart.

 
10 Fotos
Stuttgarter wollen weiter Rekorde knacken
PorscheStuttgarter weiter auf Rekordjagd

Zuversicht in Zuffenhausen: Porsche hat ein gutes Geschäftsjahr hinter und beste Aussichten vor sich. 2015 will der Sportwagenbauer die Schallmauer von 200.000 verkauften Autos durchbrechen.

 
Porsche profitabler als die Kernmarke
Volkswagen-KonzernPorsche profitabler als die Kernmarke

Porsche bleibt das beste Pferd im Volkswagen-Stall: Die Stuttgarter erwirtschafteten 2014 einen operativen Gewinn von 2,7 Milliarden Euro.

 
Macan bleibt das Zugpferd
PorscheMacan bleibt das Zugpferd

Der Kleine bleibt Porsches großes Zugpferd: Der Macan beschert dem Stuttgarter Sportwagenbauer auch im Februar gute Zahlen.

 
124 Fotos
Von Traumkarossen und Superschlitten
Genfer AutosalonVon Traumkarossen und Superschlitten

Lamborghini Aventador SV, Porsche Cayman GT4 und der Mercedes-Maybach S600 Pullmann sind nur drei von unzähligen atemberaubenden Neuheiten beim Genfer Autosalon. Ein Supersportwagen muss allerdings Abschied nehmen. Wir haben die Bilder.

 
Sportwagenbauer drückt auf die Tube
Mehr Porsche verkauftSportwagenbauer drückt auf die Tube

Obwohl die Bedingungen in den USA und in China nicht die besten waren, hat der Sportwagenbauer Porsche im Februar wieder deutlich mehr Autos verkauft, als im letzten Jahr.

 
Porsche-Chef offiziell im VW-Konzernvorstand
Lob vom BetriebsratPorsche-Chef offiziell im VW-Konzernvorstand

Der Einzug von Porsche-Chef Matthias Müller in den Volkswagen-Vorstand stößt beim VW-Konzernbetriebsrat auf große Zustimmung.

 
Unterstützung für Porsche SE
Hedgefond-StreitUnterstützung für Porsche SE

Im Hedgefonds-Streit hat das Oberlandesgericht der Porsche SE zunächst einmal den Rücken gestärkt. Man sehe die Klage der Fonds als „wenig erfolgversprechend“ an.

 
Porsche-Chef Müller zu VW?
Bericht der FAZPorsche-Chef Müller zu VW?

Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet, steht Porsche-Chef Müller vor dem Wechsel nach Wolfsburg: Im VW-Vorstand soll ein Platz für ihn frei sein.

 
3 Fotos
Webber erleidet bei Unfall Gehirnerschütterung
Sportwagen-WMWebber erleidet Gehirnerschütterung

Laut einer Mitteilung seines Rennstalls, hat Porsche-Fahrer Mark Webber bei seinem Unfall am Sonntag in Sao Paulo eine Gehirnerschütterung und Prellungen erlitten.

 
Porsche-Fahrer hilflos im Schneegestöber
Blaulicht vom 6. FebruarPorsche-Fahrer hilflos im Schneegestöber

[3] Durch Sommerreifen zum Verkehrshindernis geworden und weitere Polizeimeldungen aus der Region.