Themenübersicht

Medien

 
Charlie Hebdo wieder in Deutschland
Frankreich"Charlie Hebdo" wieder in Deutschland

Das französische Satireblatt "Charlie Hebdo" soll von heute an wieder in Deutschland zu kaufen sein. Rund 50 000 weitere Ausgaben der "historischen" Nummer nach den Pariser Terroranschlägen sind zur Auslieferung an Bahnhofs- und Flughafenkioske sowie Buchhandlungen vorgesehen.

 
Öffentliche stehlen den Privaten die Schau
Grimme-PreiseÖffentliche stehlen den Privaten die Schau

Die Grimmepreis-Kommissionen hat sich durch hunderte Vorschläge gezappt, nun stehen die Nominierungen fest. Der "Tatort" ist drei Mal vertreten, Bjarne Mädel könnte als "Tatortreiniger" wieder punkten.

 
Neuer Missbrauchsvorwurf nicht verjährt
Bill CosbyNeuer Missbrauchsvorwurf nicht verjährt

Die Vorwürfe gegen US-Entertainer Bill Cosby reißen nicht ab. Nun beschuldigt ihn das 24-jährige Model Chloe Goins. Der heute 77-Jährige soll sie im Jahr 2008 unter Drogen gesetzt und sexuell missbraucht haben.

 
6 Fotos
Brandanschlag auf Hamburger Morgenpost
HamburgBrandanschlag auf Morgenpost

Mit einem Brandsatz wurde in der Nacht ein Feuer im Gebäude der "Hamburger Morgenpost" entfacht. Jetzt stellt sich vielen die Frage: Hat dieser Anschlag etwas mit dem Terror von Paris zu tun?

 
Frankreich hält an Alarmzustand fest
Höchste StufeFrankreich hält an Alarmzustand fest

Auch nach dem Tod der drei islamistischen Terroristen bleibt Frankreich im Alarmzustand. Die Abwehrmaßnahmen und Warnungen wegen möglicher Anschläge blieben unverändert auf der höchsten Stufe.

 
USA rufen zu erhöhter Vorsicht auf
Nach Terror in ParisUSA rufen zu erhöhter Vorsicht auf

Die US-Regierung hat ihre Bürger in aller Welt nach den Anschlägen in Frankreich zu erhöhter Vorsicht aufgerufen.

 
Al-Kaida-Ableger droht
JemenAl-Kaida-Ableger droht

Die Terrorgruppe Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel (AQAP) hat Frankreich mit weiteren Anschlägen gedroht. Es werde neue Angriffe geben, sollte das Land nicht damit aufhören, den Islam, seine Symbole und die Muslime zu "bekämpfen", schrieb die Dschihad-Beobachtungsplattform Site.

 
Udo Reiter tot aufgefunden
Ex-MDR-IntendantUdo Reiter tot aufgefunden

Laut einem Bericht der Bild-Zeitung wurde Udo Reiter, der ehemalige Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks, tot auf der Terrasse seines Hauses gefunden. Die Kripo gehe von Selbstmord aus, ein Fremdverschulden sei aber nicht auszuschließen,

 
Über 26 Millionen Zuschauer sind dabei
Deutscher WM-AuftaktÜber 26 Millionen Zuschauer sind dabei

Mit einem satten Marktanteil von 81,8 Prozent und über 26 Millionen Zuschauer hat der deutsche WM-Auftakt der ARD die beste Quote in der laufenden Weltmeisterschaft gebracht.

 
Regierung plant Schlichtungsstelle
"Recht auf Vergessen" bei GoogleRegierung plant Schlichtungsstelle

Wer entscheidet, was gelöscht wird und was nicht? Durch eine Schlichtungsstelle für Löschanträge bei Google will die Bundesregierung verhindern, "dass Suchmaschinen beim Löschen von Meinungen und Informationen willkürlich vorgehen".

 
Frauenparty in Paris, Hochzeit in Florenz
Kim KardashianFrauenparty in Paris, Hochzeit in Florenz

Zwei Tage vor ihrer Hochzeit mit Rapper Kanye Westin hat es Kim Kardashian mit ihrer Mädels-Clique in Paris Junggesellinnenaschied gefeiert. Auf Instagram postete das Promisternchen Fotos von sich und ihren Freundinnen am Eiffelturm und am Louvre.

 
Online-Videothek auch in Deutschland
NetflixOnline-Videothek auch in Deutschland

Ende des Jahres will der US-Riese Netflix auch in Deutschland Videos online anbieten. Auf dem deutschen Markt sind bereits mehrere Anbieter wie Maxdome oder Watchever aktiv.

 
Jenny Elvers ganz nüchtern
Zweiter Auftritt bei "DAS!"Jenny Elvers ganz nüchtern

Im September hatte sich die Schauspielerin Jenny Elvers in der NDR-Sendung mit ihrem sichtlich betrunkenen Auftritt blamiert. Das peinliche Interview hätte ihr damals die Augen geöffnet, sagte die 41-Jährige am Freitagabend zu Bettina Tietjen. Elvers machte nach dem Skandal eine Entziehungskur.

 
Pannenfreier Start aus neuem Hightech-Studio
"Tagesschau"Pannenfreier Start aus neuem Hightech-Studio

Meist positive Stimmen nach der ersten "Tagesschau"-Sendung im neuen Look: Ohne Pannen ging die Premiere am Samstagabend über die Bühne, Chefsprecher Jan Hofer war erleichtert über den "perfekten" Start.

 
Stimme von Angelina Jolie sagt Sendung an
Neue "Tagesschau"-AnsageStimme von Angelina Jolie sagt Sendung an

Sie leiht ihre Synchronstimme Hollywoodstar Angelina Jolie und ist den Deutschen aus der TV-Werbung für Citroen und L'Oréal im Ohr: Claudia Urbschat-Mingues spricht von Samstag an die neue Ansage für die Tagesschau um 20 Uhr.

 
Tatort und Circus HalliGalli triumphieren
Grimme-Preis"Tatort" und "Circus HalliGalli" triumphieren

Der Grimme-Preis feiert Jubiläum. Mehr als 500 Auszeichnungen wurden in 50 Jahren vergeben. Zwölf kommen bei der Geburtstagsgala hinzu. Als einziges Format der Privatsender räumte „Circus HalliGalli“ ab.

 
Markus Lanz steht unter Beobachtung
"Wetten, dass..?"Markus Lanz steht unter Beobachtung

Markus Lanz präsentiert seine 13. Ausgabe von „Wetten, dass..?“. Sie kommt am Samstag aus Offenburg. Doch Lanz sendet auf Bewährung. Die Frage, ob es weitergehen soll, spaltet inzwischen die Fernsehnation.

 
Schluss von "How I Met Your Mother"Für viele ein Ende mit Schrecken

Nach neun Jahren ist Schluss: In den USA lief am Montagabend die letzte Folge der Kultserie "How I Met Your Mother" mit Rekordquote. Doch viele Fans zeigten sich mit dem Finale gar nicht zufrieden. Im Spätsommer läuft die letzte Folge in Deutschland.

 
Fünfter Medienkongress in der Neuen Tonhalle
Villingen-SchwenningenFünfter Medienkongress in Neuer Tonhalle

Am 3. und 4. Apri zeigt Veranstaltung, was Facebook und Co. mit uns machen. OB Kubon will Bewusstsein wecken.

 
Bald Live-Übertragung aus dem Gerichtssaal?
TribergBald Live-Übertragung aus dem Gerichtssaal?

Bund und Länder arbeiten an neuen Regeln für die Öffentlichkeit im Gerichtssaal. Das strikte Videoverbot könnte fallen.