Themenübersicht

Konflikte

 
Russland droht dem Westen
Nach Sanktionen der EURussland droht dem Westen

[1] Nach der Verschärfung der westlichen Sanktionen hat Russland mit negativen Folgen für die EU-Länder gedroht. Der "verantwortungslose Schritt" werde einen Preisanstieg zur Folge haben. Die Ukraine begrüßt die Sanktionen derweil.

 
Waffenruhe nicht in Sicht
Gaza-KonfliktWaffenruhe nicht in Sicht

[1] Gaza-Krieg und kein Ende. Wieder sterben Palästinenser beim Angriff auf eine UN-Schule. Vertreter der Weltorganisation sind schockiert. Eine dauerhafte Waffenruhe scheint aber nicht in Reichweite.

 
Es brennt im einzigen Kraftwerk
Konflikt im GazastreifenSchwerste Kämpfe in Gaza

Das einzige Kraftwerk im Gazastreifen steht Medienberichten zufolge nach einem israelischen Angriff in Flammen. Die Feuerwehr bemühe sich um eine Eindämmung des Brands, berichten palästinensische Nachrichtenagenturen.

 
Großbrand in Tripolis
LibyenGroßbrand in Tripolis

Mit der Hilfe von Löschflugzeugen geht die libysche Übergangsregierung gegen einen Großbrand in der Hauptstadt Tripolis vor. In einem Benzin- und Gasdepot hatte es zu brennen begonnen.

 
Widerstand notfalls mit Gewalt brechen
Ukrainische RegierungWiderstand notfalls mit Gewalt brechen

Im Osten der Ukraine fordern prorussische Kräfte ein Referendum nach dem Vorbild der Krim. Allerdings verhält sich Russland in diesem Fall deutlich zurückhaltender. Doch was passiert, wenn es in Donezk, Charkow oder Lugansk zu Ausschreitungen kommt?

 
Russland verleibt sich die Krim ein
Militärische KontrolleRussland verleibt sich die Krim ein

Die Nervosität ist groß. Auch wenn Russland längst Fakten geschaffen hat, harren noch immer ukrainische Soldaten auf der Krim aus. Die OSZE entsendet erste Beobachter. Doch auf die Halbinsel dürfen sie nicht.

 
Steinmeier setzt Zeichen der Solidarität
Krim-KriseSteinmeier setzt Zeichen der Solidarität

Die EU stärkt ihre Verbindungen zur Ukraine. Außenminister Steinmeier sichert der Ukraine deutsche Unterstützung für die politische und wirtschaftliche Stabilisierung zu. Mit der Einigung auf eine OSZE-Beobachtermission gibt es einen ersten Hoffnungsschimmer in der Krim-Krise.

 
UN lädt Iran in letzter Minute ein
Syrien-KonferenzUN lädt Iran in letzter Minute ein

Am Mittwoch beginnt die Syrien-Friedenskonferenz in der Schweiz. Jetzt kann auch auch der Iran teilnehmen, zumindest am Auftakt. Schon das erweist sich als problematisch: Die Exil-Opposition ist wütend und die USA sind skeptisch.

 
SyrienStaatschef Assad lässt mit sich reden

Während Russland und die USA in Genf zu Giftgas-Verhandlungen zusammenkommen, sind von Assad erste Zugeständnisse zu hören. Für die Syrer bedeuten die Fortschritte nicht automatisch mehr Frieden.

 
SyrienUS-Ausschuss stimmt für Militärschlag

Die erste Hürde hat Obama genommen: Mit knapper Mehrheit stimmt ein Ausschuss im US-Senat für die Entscheidung, militärisch gegen Syrien vorzugehen. Grünes Licht hat der Präsident damit aber noch nicht.    

 
SyrienObama gewinnt Rückhalt für Einsatz

US-Präsident Barack Obama hat im Kongress Rückendeckung für einen Militärschlag gegen Syrien bekommen. Auch Frankreichs Präsident Hollande sicherte seine Unterstützung im Vorgehen gegen Syrien zu.

 
SyrienKein sofortiger US-Militärschlag

[1] Barack Obama hat alle überrascht: Als die Welt damit rechnet, dass er Raketen auf Syrien schießt, delegiert er die Entscheidung an die Parlamentarier. Ein Manöver mit ungewissem Ausgang.

 
Nordkorea droht konkret mit Atomangriff
USA nimmt Pjönjang ernstNordkorea droht konkret mit Atomangriff

Die Gefahr einer bewaffneten Auseinandersetzung auf der koreanischen Halbinsel wächst. Das Regime in Pjöngjang droht den USA offiziell mit einem möglichen Atomschlag, weil Washington zwei US-Kriegsschiffe in den West-Pazifik entsendet.

 
Nordkorea macht die Grenze dicht
Konflikt mit dem SüdenNordkorea macht die Grenze dicht

Der Konflikt auf der koreanischen Halbinsel spitzt sich zu. Nordkorea unterrichtete Südkorea am Mittwoch davon, die Einreise südkoreanischer Pendler in den gemeinsamen Industriekomplex in Kaesong an der Grenze zu verbieten.

 
Bei Chemiewaffen-EinsatzObama droht Assad mit Militärschlag

Sollte das Assad-Regime chemische Waffen einsetzen, will Obama militärisch in den Konflikt eingreifen.

 
USALetzte US-Kampftruppen verlassen Irak

[1] Fast neun Jahre nach Beginn des Irakkriegs haben die letzten US-Truppen das Land verlassen.

 
Neue Gesichter unter den Lehrern
NagoldNeue Gesichter unter den Lehrern

Die Christiane-Herzog-Realschule stößt mit 1000 Schülern an den Grenzen ihrer Kapazität.

 
Anschlag auf Bundeswehr-Konvoi
AfghanistanAnschlag auf Bundeswehr-Konvoi

Der Kommandeur des deutschen Feldlagers in Kundus ist nur knapp einem Anschlag entgangen.

 
13 Fotos
Tunesien im ChaosBrände und Präsidenten-Wechsel

Das Land hat binnen 24 Stunden drei Präsidenten, der Ex-Machthaber Ben Ali flüchtet ins Exil.

 
Ein tiefer Riss spaltet die Stadt
Stuttgart 21Ein tiefer Riss spaltet die Stadt

Stuttgart 21 spaltet Paare, Familien, Bekannte, Vereine und Belegschaften. Ein Überblick.