Themenübersicht

Italien

 
18 Fotos
Wrack geht auf die letzte Reise
Costa ConcordiaWrack geht auf die letzte Reise

Zweieinhalb Jahre hat es gedauert, bis das Wrack der Costa Concordia von der Küste der Insel Giglio auf seine letzte Reise gehen kann. In Genua soll das havarierte Kreuzfahrtschiff in den kommenden zwei Jahren verschrottet werden.

 
Abtransport erst mal verschoben
Costa ConcordiaAbtransport erst mal verschoben

Das Wrack der "Costa Concordia" hätte eigentlich schon am Dienstag von den Gewässern der italienischen Insel Giglio abtransportiert werden sollen. Jetzt wurden die Arbeiten nochmal nach hinten verschoben.

 
Berlusconi überraschend freigesprochen
Zweite Instanz im Ruby-ProzessBerlusconi überraschend freigesprochen

Silvio Berlusconi ist im „Ruby“-Prozess um Sex mit minderjährigen Prostituierten und Amtsmissbrauch in zweiter Instanz freigesprochen worden. Ein Berufungsgericht in Mailand erklärte den Ex-Regierungschef am Freitag überraschend für unschuldig.

 
12 Fotos
Die Bergung vor Giglio kommt gut voran
Costa ConcordiaDie Bergung kommt gut voran

Vor der italienischen Insel Giglio wird die Bergung der "Costa Concordia" weiter vorangetrieben. Nach Ansicht von Ingenieur Franco Porcellacchia ist der kritischste Punkt bereits überstanden. Das macht den Bewohnern von Giglio Hoffnung.

 
Bergung geht in entscheidende Phase
Costa ConcordiaBergung geht in entscheidende Phase

Seit Januar 2012 liegt der havarierte Koloss der Costa Concordia  vor der Insel Giglio, nun geht die Bergung des Kreuzfahrtschiffs in die letzte Phase. Experten schätzen, dass die "Costa Concordia" etwa innerhalb einer Woche für den Abtransport bereit sein wird.

 
Anklage will auf Clooney und Ronaldo verzichten
Berlusconi-ProzessAnklage will auf Clooney und Ronaldo verzichten

Geht es nach der Anklage, soll es im Berufungsprozess gegen Silvio Berlusconi jetzt schnell gehen: Sie hält den früheren italienischen Premier für schuldig und will auf prominente Zeugen wie George Clooney oder Cristiano Ronaldo verzichten.

 
30 Leichen auf Schiff vor Sizilien entdeckt
Bootsflüchtlinge30 Leichen auf Schiff vor Sizilien entdeckt

[1] Seit vergangenem Freitag sind vor Italien mehr als 1600 Flüchtlinge aus Booten gerettet worden. Auf einem Schiffs vor Sizilien entdeckten italienische Behörden 30 Leichen.

 
Pirlo packt den Koffer wieder aus
Fußball-WMPirlo packt den Koffer wieder aus

Gruppe D: Rücktritt vom Rücktritt bei der Heimkehr.

 
Italiens Fußball geht die Luft aus
Fußball-WMItaliens Fußball geht die Luft aus

Gruppe D: Schonungslose Abrechnung nach dem Ausscheiden.

 
38 Fotos
Tifosi geknickt, Griechen berauscht
Fußball-Fans in StuttgartTifosi geknickt, Griechen berauscht

Italien am Boden, Griechenland im siebten Fußball-Himmel. Fans der beiden Teams ließen am Dienstagabend in Stuttgart ihren Emotionen freien Lauf - wir haben die Bilder.

 
12 Fotos
Uruguays Suárez droht lange Sperre
Nach Beißattacke gegen ChielliniUruguays Suárez droht lange Sperre

Die Fifa ermittelt gegen Luis Suárez. Der Uruguayer muss sich für seine Beißattacke im WM-Spiel gegen Italien rechtfertigen. Ihm droht eine lange Sperre, denn es ist nicht der erste Fall eines krassen Vergehens des Star-Angreifers.

 
Italien zittert vor El Pistolero und El Matador
Fußball-WMItalien zittert vor "El Pistolero" und "El Matador"

Gruppe D: Uruguay geht dagegen mit viel Selbstbewusstsein in das "K.o.-Match". Azzurri wohl mit Neu-Dortmunder Immobile.

 
Costa Ricaner legen gleich die nächste Sensation nach
Fußball-WMCosta Ricaner legen gleich die nächste Sensation nach

Gruppe D: Verdienter 1:0-Sieg gegen Italien. Schiedsrichter verweigert dem Außenseiter klaren Foulelfmeter.

 
Balotelli wünscht sich Kuss von der Queen
Schützenhilfe für EnglandBalotelli wünscht sich Kuss von der Queen

Falls die Italiener am Freitag einen Sieg gegen Costa Rica einspielen und damit für England eine Chance auf das Achtelfinale retten, will Mario Balotelli eine ganz besondere Belohnung: Der Azzurri-Stürmer möchte von der Queen einen Schmatzer auf die Backe.

 
Balotelli großer Held – Rooney der Buhmann
Fußball-WMBalotelli großer Held – Rooney der Buhmann

Gruppe D: Das 1:2 gegen Italien Tropenschock für die Engländer.

 
Frauenparty in Paris, Hochzeit in Florenz
Kim KardashianFrauenparty in Paris, Hochzeit in Florenz

Zwei Tage vor ihrer Hochzeit mit Rapper Kanye Westin hat es Kim Kardashian mit ihrer Mädels-Clique in Paris Junggesellinnenaschied gefeiert. Auf Instagram postete das Promisternchen Fotos von sich und ihren Freundinnen am Eiffelturm und am Louvre.

 
Wo die Decke zum Teppich wird
Fachkräfte aus ItalienWo die Decke zum Teppich wird

In Stuttgart herrscht wie in ganz Deutschland großer Fachkräftemangel. Pflegerinnen und Erzieherinnen aus Italien sollen dem Mangel etwas abhelfen. Die ersten Fachkräfte arbeiten bereits in den Krankenhäusern.

 
Berlusconi: Ich habe viele Witze gemacht
Erster Arbeitstag im AltenheimBerlusconi: "Ich habe viele Witze gemacht"

Mit Witzen und Gesprächen über den AC Mailand hat der Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi seinen ersten Dienst in einem Seniorenheim abgeleistet. Der 77-Jährige zeigte sich beeindruckt von der Leistung des Personals, das mit Alzheimer-Patienten arbeitet.

 
Neapel holt den Pokal
Skandal-Finale in RomNeapel holt den Pokal

Skandal-Spiel in Italien: Bei Krawallen und einer Schießerei sind vor dem Pokal-Finale mindestens zehn Fans verletzt worden. Der fünfte Triumph des SSC Neapel geriet zur Nebensache.

 
Klare Reaktion von Merkel verlangt
Attacke von BerlusconiKlare Reaktion von Merkel verlangt

Silvio Berlusconi wirft Deutschland vor, die Existenz von Konzentrationslagern während der NS-Zeit bis heute zu leugnen. Nun ruderte der frühere italienische Premier zwar zurück, die SPD fordert aber trotzdem eine klare Reaktion von Kanzlerin Merkel.