Themenübersicht

Internet

 
So sichern Sie Facebook in drei Minuten
DatenschutzSo sichern Sie Facebook in drei Minuten

Die neuen Facebook-AGB sorgen bei vielen Nutzern für Unmut. Zumal ab Freitag nur noch zwei Optionen bleiben: Akzeptieren oder sich von Facebook abmelden. Wir zeigen, wie Sie Facebook in kürzester Zeit vor Hackern schützen können.

 
Facebook ändert Geschäftsbedingungen
OberndorfFacebook ändert Geschäftsbedingungen

Nutzungsverhalten der User wird noch intensiver verfolgt. Wer sich einloggt, stimmt automatisch zu.

 
Öffentliche Unterlagen sind überall einsehbar
BlumbergÖffentliche Unterlagen sind überall einsehbar

Neues Online-Informationssystem ermöglicht unter anderem Blick auf Dokumente des Gemeinderats. Ab sofort verfügbar.

 
Mit voller Kraft auf Wachstumskurs
FacebookMit voller Kraft auf Wachstumskurs

Höhere Werbeeinnahmen haben bei Facebook auch im vierten Quartal die Kassen klingeln lassen. Der Nettogewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr um 34 Prozent auf 701 Millionen Dollar.

 
Ersehntes Giganetz für Gäugemeinden
Ostelsheim/SimmozheimErsehntes Giganetz für Gäugemeinden

Simmozheim und Ostelsheim sollen VDSL bekommen. Beiden Kommunen entstehen keinerlei Kosten.

 
Das sind die neuen Facebook-AGB
Abmelden oder akzeptierenDas sind die neuen Facebook-AGB

Bei Facebook ändern sich mal wieder die Richtlinien für die Nutzer. Wir zeigen auf, was sich zum 30. Januar alles ändert - und warum den Mitgliedern dann nur noch folgende zwei Optionen bleiben: Abmelden oder akzeptieren.

 
dm zurückhaltend mit Umsatzerwartung
Online-Shopdm zurückhaltend mit Umsatzerwartung

Nachdem sich die Zusammenarbeit mit dem Online-Händler Amazon nicht rentiert hat, startet dm seinen eigenen Internetladen.

 
Massiver Jobabbau bei Ebay
USAMassiver Jobabbau bei Ebay

Der Online-Handelsriese Ebay wird in diesem Jahr in seine Einzelteile zerlegt - doch vorher sollen noch Tausende Jobs gestrichen werden.

 
Gütliche Einigung mit Google
Bettina WulffGütliche Einigung mit Google

Bettina Wulff und Google haben sich außergerichtlich geeinigt. Bei dem Streit ging es um Kombination des Namens Wulff mit Begriffen aus dem Rotlichtmilieu.

 
Zweiter Anlauf für umstrittene Datenbrille
Google GlassZweiter Anlauf für umstrittene Datenbrille

Über das Pilotprojekt mit ausgesuchten Testnutzern ist die Computerbrille Google Glass nie hinausgekommen. Nun startet Google unter der Aufsicht eines früheren Apple-Managers einen zweiten Versuch.

 
Internet-Sperre für „Charlie Hebdo“-Titel
TürkeiInternet-Sperre für „Charlie Hebdo“-Titel

[1] Die türkische Justiz will Internetseiten sperren lassen, die die Titelseite der neuen Ausgabe von „Charlie Hebdo“ mit einer Mohammed-Karikatur zeigen. Die Auslieferung der Zeitung „Chumhuriyet“ konnte das aber nicht verhindern.

 
18 Fotos
Basteln Sie sich Ihre Startseite
In eigener SacheBasteln Sie sich Ihre Startseite

Neue, personalisierte Website: Auf mein.schwarzwaelder-bote.de lesen Sie das, was Sie interessiert.

 
Twitter- und YouTube-Kanal geknackt
Hackerangriff auf US-MilitärTwitter- und YouTube-Kanal geknackt

War es ein Angriff der Terrormiliz Islamischer Staat? Am Montag haben sich Unbekannte Zugang zum Twitter- sowie zum YouTube-Konto des US-Zentralkommandos verschafft.

 
Twitter versucht sich als Videoplattform
Videos teilenTwitter versucht sich als Videoplattform

Auch bis zu zehn Minuten lange Videos sollen künftig bei Twitter hochgeladen werden können. Bisher konnte man nur Links zu Videos bei anderen Plattformen teilen.

 
Furcht vor Mails von Online-Gaunern
InternetsicherheitFurcht vor Mails von Online-Gaunern

Das Thema Internetsicherheit bewegt die Verbraucher. Viele wissen nicht, was sie bei unbekannten Mails oder beim Online-Einkauf beachten sollen. Experten machen sich für einen Internet-Führerschein stark - wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten.

 
Experten machen sich für Internet-Führerschein stark
Internet-SicherheitExperten machen sich für Internet-Führerschein stark

Die mangelnden Internetkenntnisse vieler Verbraucher alarmieren Sicherheitsexperten. Weil Nutzer das Internet nicht verstehen, werden sie Opfer von Betrügern.

 
Proteste weiten sich aus
Geplante Internet-Steuer in UngarnProteste weiten sich aus

Die in Ungarn geplante Internetsteuer ist europaweit einzigartig. Die Massenproteste erhalten immer mehr Zulauf. Kann die rechts-konservative Regierung dem Widerstand trotzen?

 
Streiks an fünf Standorten fortgesetzt
AmazonStreiks an fünf Standorten fortgesetzt

Beschäftigte des Online-Versandhändlers Amazon haben auch heute ihre Arbeit an fünf Standorten niedergelegt. Die Verteilzentren in Bad Hersfeld, Leipzig, Graben bei Augsburg sowie Werne und Rheinberg waren betroffen.

 
Amazon schockiert Börse
Hoher Verlust, vage PrognoseAmazon schockiert Börse

Der rasante Expansionskurs von Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem weltgrößten Online-Händler überraschend einen hohen Verlust beschert. Auch die Prognosen sind eher vage.

 
Kabel BW räumt Fehler ein
Probleme bei ÜbernahmeKabel BW räumt Fehler ein

Der Vorstandschef von Unitymedia Kabel BW, Lutz Schüler, hat Probleme bei der Übernahme im April eingeräumt. Viele Kunden hätten bis in den August hinein Probleme gehabt.