Themenübersicht

IHK

 
Klares Bekenntnis zum Standort Oberndorf
Oberndorf a. N.Klares Bekenntnis zum Standort Oberndorf

IHK überreicht zum 110-jährigen Bestehen Urkunde an Schuhhaus Seidel. Vierte Generation führt Geschäft.

 
IHK-Empfang zum ersten Mal in Tuttlingen
TuttlingenIHK-Empfang zum ersten Mal in Tuttlingen

IHK-Präsident wagt imaginären Blick vom neuen Aussichtsturm in Rottweil. Vorstandsvorsitzender der Thyssen-Krupp AG dabei.

 
Touratech von IHK ausgezeichnet
NiedereschachTouratech von IHK ausgezeichnet

Thomas Albiez übergibt Urkunde zum 25-jährigen Bestehen. 80 Prozent Exportquote. China mit viel Potenzial.

 
Gründer-Bus geht auf Tour
AlbstadtGründer-Bus geht auf Tour

IHK und Handwerkskammer wollen Jungunternehmer und Interessierte motivieren. Andreas Hödl: "Wir müssen aktiv werden".

 
Viele Ausbildungsplätze unbesetzt
Kreis CalwViele Ausbildungsplätze unbesetzt

Nur 29 Jugendliche haben noch keine Ausbildungsstelle gefunden.

 
Für Flüchtlinge keine Jobs im Schnellverfahren
Kreis RottweilFlüchtlinge: Keine Jobs im Schnellverfahren

IHK: Fehlende Qualifikationen bei Asylbewerbern problematisch. Arbeitsagentur: Zunächst kein Reservoir für Fachkräfte.

 
B 27: IHK fordert vierspurigen Ausbau
ZollernalbkreisB 27: IHK fordert vierspurigen Ausbau

Unter dem Motto "Uns reicht’s: B 27 jetzt!" wird bei Termin in Tübingen auf Situation aufmerksam gemacht.

 
Wie gut wirtschaftet die Stadt?
Horb a. N.Wie gut wirtschaftet die Stadt?

Selbst im Vergleich zum Großraum Stuttgart schlägt sich Horb nicht schlecht. Pro-Kopf-Verschuldung von 285 Euro.

 
IHK fordert Verbesserungen an Berufsschulen
AusbildungIHK unzufrieden mit Berufsschulen

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) sind unzufrieden mit der Situation an Baden-Württembergs Berufsschulen. Entsprechende Kritik und Verbesserungsvorschläge wollen Experten der IHK und des Berufsschullehrerverbands am Dienstag vorstellen.

 
Regionale Wirtschaft legt weiter zu
NagoldRegionale Wirtschaft legt weiter zu

Nordschwarzwald über dem Durchschnitt. Geschäfte laufen bei 58 Prozent der Firmen gut.

 
HGV spricht von Standortvernichtung
OberndorfHGV spricht von Standortvernichtung

[1] IHK-Vertreter in der Hauptversammlung im "Wasserfall" anwesend. Versäumnisse eingeräumt. Mit Kommentar

 
Geschäfte liegen zu weit auseinander
Sulz a. N.Geschäfte liegen zu weit auseinander

Kunde will kurze Wege haben. Einkaufsverhalten in Sulz lässt sich nur schwer verändern. Innerstädtische Angebote fehlen.

 
Initiative fördert Handel in der Region
Schwarzwald-Baar-KreisInitiative fördert Handel in der Region

Industrie- und Handelskammer geht bundesweit erste Förderpartnerschaft zur Unterstützung von "Buy Local" ein.

 
Schlechten Ruf von VS abwenden
Villingen-SchwenningenSchlechten Ruf von VS abwenden

Sbh-Gida plant Kundgebung am verkaufsoffenen Sonntag: No Pegida richtet offenen Brief an IHK und Verbände.

 
Diskussionen um Trassenführung der Rheintalbahn dauern an
OffenburgDiskussion um Rheintalbahn dauert an

IHK stellt Ergebnisse einer Befragung vor. Unternehmen in Ettenheim und Mahlberg besonders betroffen.

 
IHK spricht über das neue Mindestlohngesetz
Villingen-SchwenningenIHK über das neue Mindestlohngesetz

Neue Vorschriften und Auflagen. Viele Unternehmer besorgt. Industrie- und Handelskammer klärt auf.

 
Auch dieses Jahr wieder viele Azubis
Kreis RottweilAuch dieses Jahr wieder viele Azubis

Tuttlingen meldet für 2014 die positivste Quote im Bezirk der Handwerkskammer Konstanz.

 
IHK verabschiedet Haushaltsplan 2015
Schwarzwald-Baar-KreisIHK verabschiedet Haushaltsplan 2015

Vollversammlung kritisiert aber auch Bildungszeitgesetz: "Überflüssige und für die Betriebe unzumutbar teure Regelung".

 
Kaufkraft soll in der Region bleiben
Schwarzwald-Baar-KreisKaufkraft soll in der Region bleiben

IHK legt Handelsbroschüre vor. Individuelle Konzepte bei gewünschtem Einkaufserlebnis und Online-Shopping gefragt. Mit Kommentar.

 
Bäcker kämpfen gegen Industriebackware
Kreis RottweilBäcker kämpfen gegen Industriebackware

[3] Am Mittwoch ist Brot- und Brötchenprüfung der Bäcker-Innung Tuttlingen-Rottweil. "Am Ende entscheidet immer der Kunde".