Themenübersicht

Heilbronn

 
44-Jährige bei Frontal-Crash getötet
Schwerer Unfall bei Heilbronn44-Jährige bei Frontal-Crash getötet

Bei einem schweren Unfall in der Nähe von Heilbronn ist eine 44 Jahre alte Autofahrerin ums Leben gekommen. Die Frau war mit ihrem Wagen am Mittwochabend auf die Gegenspur geraten und frontal in das Auto eines 52-Jährigen gekracht.

 
24-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter
Mord in Oberstenfeld24-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter

Ein junger Mann hat in Oberstenfeld (Kreis Ludwigsburg) einen Rentner umgebracht. Sie kannten sich - und das Vertrauen des Alten nutzte der 24-Jährige aus. Für seine Taten wurde er nun vom Landgericht Heilbronn verurteilt.

 
Nach der Trauerfeier in den Billigsarg
Bestatter gesteht vor GerichtNach der Trauerfeier in den Billigsarg

Um nach eigenen Angaben sein Unternehmen zu retten, hat ein Bestatter aus Schwäbisch Hall vor Gericht eingeräumt, Verstorbene nach der Trauerfeier in Billigsärge umgebettet zu haben. Und damit die Hinterbliebenen um Zehntausende Euro geprellt.

 
Schiffsschraube zerteilte Leiche
74-Jähriger im Neckar ertrunkenSchiffsschraube zerteilte Leiche

Bei der Ende September im Neckar entdeckten Leiche handelt es sich um einen 74 Jahre alten Mann aus Heilbronn. Wie die Obduktion nun bestätigte, war der Mann ertrunken und danach von einer Schiffsschraube zerteilt worden.

 
Leiche von Schiffsschraube zerteilt?
Neckar bei HeilbronnLeiche von Schiffsschraube zerteilt?

Möglicherweise war es eine Schiffsschraube, die die bei Heilbronn im Neckar gefundene Männerleiche zerteilt hat. Näheres zu dem mysteriösen Fall gibt es bislang nicht.

 
Leichenteile im Neckar entdeckt
HeilbronnLeichenteile im Neckar entdeckt

Grausiger Fund im Neckar bei Heilbronn: Passanten entdecken Leichenteile eines menschlichen Körpers. Die Polizei vermutet, dass es sich bei dem Toten um einen Mann handelt. Näheres ist noch nicht bekannt.

 
67-Jährige muss in die Psychiatrie
Mit Fliesenschneider getötet67-Jährige muss in die Psychiatrie

Eine 67-Jährige ist am Freitag vom Landgericht Heilbronn in die Psychiatrie eingewiesen worden. Die Frau hat ihren schlafenden Ehemann mit einem Fliesenschneider tödlich verletzt.

 
Land unter in Heilbronn
Heftiger RegenschauerLand unter in Heilbronn

Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller: Der heftige Regen vom Mittwoch hat vor allem Heilbronn schwer getroffen.

 
Blutige Kleidung ruft Polizei auf den Plan
HeilbronnBlutige Kleidung ruft Polizei auf den Plan

Blutbespritze Kleidungsstücke und ein herrenloses Mountainbike haben in Heilbronn einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Taucher suchten den Neckar ab, ein Hubschrauber und Streifenwagen durchsuchten das Umfeld der Fundstelle - bisher ohne Ergebnis.

 
Diakone unterstützen  Flüchtlinge
AsylbewerberDiakone unterstützen Flüchtlinge

Die Diakonie Württemberg steckt zusätzliches Geld und Personal in die Flüchtlingsarbeit. Zwei Diakone sollen Asylsuchende unterstützen.

 
Hartz-IV-Bezieher darf Vermögen im Bordell ausgeben
Sozialgericht HeilbronnHartz-IV-Bezieher darf Vermögen im Bordell ausgeben

Ein Hartz-IV-Empfänger kann sein sogenanntes Schonvermögen verprassen - auch für Bordellgänge. Folgen für den Bezug von Leistungen darf das nicht haben, entschied jetzt das Heilbronner Sozialgericht.

 
Geiselnahme entpuppt sich als Hochzeitsscherz
Irrtum in HeilbronnGeiselnahme ist nur Hochzeitsscherz

Seltsame Geräusche aus einem Haus haben die Polizei in Heilbronn auf den Plan gerufen. Nachbarn vermuteten eine Geiselnahme. Nachdem die Polizei das Haus umstellt hatte, stellte sich jedoch heraus, dass die vermeintlichen Entführer nur einen Film für einen Junggesellenabschied drehen wollten.

 
Es bröckelt allenthalben
Kommentar zum Schlagloch-ProzessEs bröckelt allenthalben

Das Urteil aus Heilbronn betrifft nahezu jeden Auto- und Zweiradfahrer: Denn es geht um das grundsätzliche Problem, wie Bund und Kommunen endlich die allseits bröckelnden Straßen in den Griff kriegen. Es fehlt an Geldern aus Berlin.

 
Heilbronn muss Schadenersatz zahlen
Schlagloch-SchadenHeilbronn muss Schadenersatz zahlen

In Heilbronn ist ein Cabrio-Fahrer in ein besonders großes Schlagloch gefahren. Dabei wurde sein Auto beschädigt. Ein Gericht hat die Stadt nun dazu verdonnert, dem Fahrer Schadenersatz zu zahlen.

 
War das FBI doch Zeuge des Mordes?
Heilbronner PolizistenmordWar das FBI doch Zeuge des Mordes?

US-Geheimdienste räumten ein, FBI-Polizisten seien in Heilbronn gewesen, als die Polizistin Michèle Kiesewetter ermordet wurde. Das geht aus geheimen Unterlagen des Bundesnachrichtendienstes hervor, die die Stuttgarter Nachrichten einsehen konnten.

 
Fahrt ins Schlagloch – wer zahlt den Schaden?
Autofahrer zieht vor GerichtFahrt ins Schlagloch – wer zahlt?

Wer hat Schuld, wenn ein Autofahrer in ein Schlagloch brettert? Er allein – oder eventuell doch die Stadt? In Heilbronn wird das jetzt vor Gericht geklärt, in Stuttgart kam es dazu bislang nicht.

 
Angriff mit Machete - Täter bekommt acht Jahre
HeilbronnAngriff mit Machete - acht Jahre für Täter

Weil er den neuen Partner seiner Ehefrau lebensgefährlich mit einer Machete verletzte, muss ein 53-Jähriger eine achtjährige Haftstrafe verbüßen, entschied das Landgericht in Heilbronn.

 
9 Fotos
Kranführer muss 2700 Euro zahlen
Kranunglück bei HeilbronnKranführer muss 2700 Euro zahlen

Ein Kran samt Aussichtsgondel kracht in ein Haus - bei dem Unglück wurden im vergangenen Sommer 16 Menschen verletzt. Nun erging gegen den Kranführer ein Strafbefehl.

 
25-Jähriger springt in den Neckar
Flucht vor Polizei bei Heilbronn25-Jähriger springt in den Neckar

Ein 25 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen bei einer Polizeikontrolle bei Heilbronn geflüchtet und in den Neckar gesprungen. Freiwillig wollte er den Fluss nicht verlassen, er versuchte sogar noch, die Helfer ins Wasser zu ziehen.

 
Verkehrschaos nach schwerem Unfall
A81 bei UntergruppenbachVerkehrschaos nach schwerem Unfall

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 81 bei Untergruppenbach im Kreis Heilbronn wird am Montagmorgen ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt. Es kommt zu erheblichen Staus.