Themenübersicht

Handel

 
Verdi weitet Streiks aus
AmazonVerdi weitet Streiks aus

Schon lange schwelt der Tarifstreit beim Online-Händler Amazon. Nun läst Verdi die Muskeln spielen und weitet die Streiks erneut aus.

 
Bekommt Ebingen neuen Marktplatz?
AlbstadtBekommt Ebingen neuen Marktplatz?

[7] Düsseldorfer Start-up-Unternehmer wollen Fachhändlern neue Wege eröffnen. Waren online verkaufen. Mit Kommentar

 
Verdi-Streik in Bad Hersfeld
AmazonVerdi-Streik in Bad Hersfeld

Bei Amazon in Bad Hersfeld haben Beschäftigte ihre Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft Verdi hatte zu den Streiks aufgerufen und setzt damit jetzt ihren Arbeitskampf mit dem Online-Versandhändler fort.

 
Bürger misstrauen TTIP
HandelBürger misstrauen TTIP

Der Rückhalt in der Bevölkerung für das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA schwindet deutlich.

 
Verdi beklagt weitere Sparpläne
KarstadtVerdi beklagt weitere Sparpläne

Beim krisengeplagten Warenhauskonzern Karstadt drohen den Beschäftigten weitere schmerzhafte Einschnitte.

 
Charlie Hebdo wieder in Deutschland
Frankreich"Charlie Hebdo" wieder in Deutschland

Das französische Satireblatt "Charlie Hebdo" soll von heute an wieder in Deutschland zu kaufen sein. Rund 50 000 weitere Ausgaben der "historischen" Nummer nach den Pariser Terroranschlägen sind zur Auslieferung an Bahnhofs- und Flughafenkioske sowie Buchhandlungen vorgesehen.

 
Massiver Jobabbau bei Ebay
USAMassiver Jobabbau bei Ebay

Der Online-Handelsriese Ebay wird in diesem Jahr in seine Einzelteile zerlegt - doch vorher sollen noch Tausende Jobs gestrichen werden.

 
Streiks gehen zu Ende
AmazonStreiks gehen zu Ende

Nach mehr als einer Woche gehen am Mittwoch die Streiks beim Online-Versandhändler Amazon zu Ende. Es waren die bisher längsten Streiks in der Geschichte von Amazon.

 
Amazon-Streik geht in zweite Woche
Internet-HandelAmazon-Streik geht in zweite Woche

Der bisher längste Streik beim Online-Versandhändler Amazon ist in die zweite Woche gegangen. Auch am Montag hatten an vier Standorten wieder zahlreiche Mitarbeiter ihre Arbeit niedergelegt.

 
Tarifverhandlungen gehen weiter
KarstadtTarifverhandlungen gehen weiter

Die Tarifverhandlungen für die rund 17 000 Karstadt-Beschäftigten gehen am Dienstag in die vierte Runde. Nachdem bei den bisherigen Treffen die Analyse der Situation des angeschlagenen Warenhauskonzerns im Mittelpunkt stand, sollen nun die konkreten Verhandlungen beginnen.

 
DHL erwartet starkes Weihnachtsgeschäft
Deutsche Post DHL erwartet starkes Weihnachtsgeschäft

Der anhaltende Boom des Onlinehandels wird nach Einschätzung der Deutschen Post das Paketgeschäft in diesem Jahr erneut auf Höchstwerte treiben.

 
Streiks an fünf Standorten fortgesetzt
AmazonStreiks an fünf Standorten fortgesetzt

Beschäftigte des Online-Versandhändlers Amazon haben auch heute ihre Arbeit an fünf Standorten niedergelegt. Die Verteilzentren in Bad Hersfeld, Leipzig, Graben bei Augsburg sowie Werne und Rheinberg waren betroffen.

 
Amazon schockiert Börse
Hoher Verlust, vage PrognoseAmazon schockiert Börse

Der rasante Expansionskurs von Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem weltgrößten Online-Händler überraschend einen hohen Verlust beschert. Auch die Prognosen sind eher vage.

 
Tarifverhandlungen gehen weiter
Harte Fronten bei Karstadt Tarifverhandlungen gehen weiter

In Göttingen gehen die Tarifgespräche zu Karstadt an diesem Dienstag in die zweite Runde. Interimschef Miguel Müllenbach kündigte tiefe Einschnitte durch "entschiedene Einsparungen von Personal- und Sachkosten" angekündigt.

 
Rocket Internet zieht Börsengang vor
Startup-UnternehmenRocket Internet zieht Börsengang vor

Ursprünglich wollte Rocket Internet am 9. Oktober an die Börse gehen. Nun hat die Start-Up-Schmiede aber angekündigt, schon eine Woche ihre Aktien auf den Markt zu bringen.

 
Gabriel muss Sonderrechte stoppen
KonzerneGabriel muss Sonderrechte stoppen

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) muss nach Ansicht von Grünen und Linken bei den umstrittenen Handelsabkommen Europas mit Nordamerika klare Kante zeigen.

 
Streiks bei Amazon haben begonnen
Online-HändlerStreiks bei Amazon haben begonnen

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Amazon-Beschäftigten von Montag an in Deutschland zu einem Streik aufgerufen. Insgesamt soll an vier Standorten gestreikt werden.

 
EU-Sanktionspaket gegen Russland
Ukraine-KonfliktEU-Sanktionspaket gegen Russland

Im Ukrainekonflikt gibt es leise Hoffnungszeichen. Doch trotz der vereinbarten Waffenruhe macht die EU neue Sanktionen gegen Moskau startklar. Eine endgültige Entscheidung steht aber noch aus.

 
Bei Russland-SanktionenDIHK erwartet Export-Minus

Die EU-Sanktionen gegen Russland treffen nach Einschätzung der deutschen Wirtschaft rund jeden vierten Exporteur. "Wir erwarten für dieses Jahr einen Rückgang des Exports nach Russland um 10 Prozent".  

 
Kaufhaus-Kette muss sparenSchmerzhafte Einschnitte bei Karstadt

Die Warenhaus-Kette Karstadt macht sich seit einiger Zeit Sorgen um die Profitabilität von mehr als 20 Häusern. Aufsichtsratschef Stephan Fanderl stimmt die 17.000 Mitarbeiter auf tiefe Einschnitte in das Filialnetz ein - jeder vierten Filiale droht das Aus.