Themenübersicht

Eiskunstlauf

 
Eislauf-Union hat Verständnis
Savchenko bald Französin?Eislauf-Union hat Verständnis

Stunk beim früheren Eislauf-Traumpaar: Aljona Savchenko wird künftig mit dem Franzosen Massot laufen - wahrscheinlich nicht für Deutschland. Robin Szolkowy fühlt sich ausgebootet.

 
8 Fotos
Ein Weltmeistertitel versüßt den Abschied
Eiskunstlaufpaar Savchenko/SzolkowyEin Weltmeistertitel versüßt den Abschied

Nach dieser Saison gehen sie getrennte Wege: Robin Szolkowy beendet seine Karriere. Umso schöner, dass er und seine Partnerin Aljona Savchenko nun noch einmal Eiskunstlauf-Weltmeister wurden.

 
Savchenko und Szolkowy verpatzen Gold
Sotschi 2014Savchenko und Szolkowy verpatzen Gold

Für den Gold-Coup bei Olympia hat es nicht gereicht - im Gegenteil. Savchenko/Szolkowy patzten in der Kür, und gleich zwei Paare aus Russland waren besser. Immerhin holten die Paarläufer aus Sachsen ihre zweite Medaille nach 2010.

 
Der rosarote Panther als Glücksbringer
Aljona SawtschenkoDer rosarote Panther als Glücksbringer

Mit Paarlauf-Gold wollen Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy bei den Winterspielen ihre Karriere beenden – alles andere wäre für die viermaligen Weltmeister eine große Enttäuschung

 
Auf Rollschuhen Märchen erzählen
LahrAuf Rollschuhen Märchen erzählen

Kunstläuferinnen des SV Solidarität entführen 800 Zuschauer in die Welt der Kinderbücher.

 
„Alle nehmen uns als  Liebespaar wahr“
Eiskunstlauf„Alle nehmen uns als Liebespaar wahr“

Für Aljona Sawtschenko und Robin Szolkowy sowie ihren Trainer Ingo Steuer wird es bei der EM im Januar in Zagreb richtig ernst. Das große Ziel des Trios sind aber die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi.

 
Der rosarote Panther auf dem Sprung zu Gold
EiskunstlaufRosaroter Panther auf dem Sprung

Sawtschenko und Szolkowy wollen bei der EM den Titel – alles andere wäre eine Enttäuschung.

 
Die Kür als Liebesgruß an die tote Mutter
Olympische SpieleKür als Liebesgruß an die Mutter

Die Eiskunstläuferin Joannie Rochette holt Bronze kurz nach Herztod von ihrer Mutter Therese (55).  

 
122 Fotos
Eis-Revue in Schwenningen
BildergalerieEis-Revue in Schwenningen

Die von der Eiskunstlaufabteilung des SERC veranstaltete Eisrevue in der Schwenninger Helios-Arena bot beste Unterhaltung sowohl von Seiten der 30 Lokalmatadore im Eiskunstlauf als auch die vier aus der Fernsehserie "Das Supertalent" bekannten Gäste.