Themenübersicht

Ausstellung

 
Mit QR-Codes Kunst hautnah erleben
BaiersbronnMit QR-Codes Kunst hautnah erleben

Außergewöhnliches Projekt startet in der Region. Großformatige Plakate öffnen Türen zu Informationen.

 
Möpse und Knollennasen locken
Galerie Stihl WaiblingenWenn Möpse und Knollennasen locken

Noch bis Ostermontag ist die Ausstellung "Spätlese“ mit Werken von Vicco von Bülow alias Loriot in der Galerie Stihl Waiblingen zu sehen.

 
Verbindungen reichen bis in die Zeit der Kelten zurück
Villingen-SchwenningenVerbindungen reichen bis in die Zeit der Kelten zurück

Ausstellung zum Jubiläum der Partnerschaft zwischen Villingen und Pontarlier zeigt Austausch der Regionen auf.

 
Künstler Trautwein rückt ins Blickfeld
WolfachKünstler Trautwein rückt ins Blickfeld

Kultur im Schloss zeigt Werke des in der Diskussion befindlichen Wolfachers im Museum der Stadt.

 
5 Fotos
Barbie: Mehr als eine hübsche Blondine
SchrambergBarbie: Mehr als eine hübsche Blondine

"Happy Birthday Barbie!": Auto- und Uhrenmuseum zeigt Sonderausstellung zu 55. Geburtstag der Puppe.

 
Alte Zeugen in moderner Umgebung
SchrambergAlte Zeugen in moderner Umgebung

30 Aussteller zeigen bei den Geschichtstagen die vielen Facetten der regionalen Wirtschaftsgeschichte auf.

 
Parkhaus wird vier Tage zur Galerie
TribergParkhaus wird vier Tage zur Galerie

"Park Art Fair International" präsentiert zeitgenössische Kunst. Stadt gefällt Veranstaltern ganz besonders.

 
Sulz a. N.220 Aufnahmen bringen Besuchern die Heimatgeschichte näher

Ausstellung "Historische Fischinger Fotos" geht am Sonntag zu Ende

 
Ausstellung räumt mit Klischees auf
Altensteig (Württ.)Ausstellung räumt mit Klischees auf

Exponate im Altensteiger Schloss widmen sich dem Frauenleben im Mittelalten und der Bedeutung des Eis.

 
Die Zeitenwende
Ausstellung in TübingenDie Zeitenwende

1514 unterzeichneten Herzog Ulrich von Württemberg und die Landstände den „Vertrag zu Tübingen“, der den Bürgern Freiheits- und Mit­bestimmungsrechte einräumte – 500 Jahre später gibt es eine Sonderausstellung unter dem Titel „1514. Macht Gewalt Freiheit. Der­ ­Vertrag zu Tübingen in Zeiten des Umbruchs“.

 
Inka-Ausstellung stellt Besucherrekord auf
Linden-Museum StuttgartInka-Ausstellung stellt Besucherrekord auf

Besucherrekord im Stuttgarter Linden-Museum: Die europaweit erste Inka-Ausstellung hat seit vergangenen Oktober mehr als 100.000 Besucher angelockt. Auch bei der Langen Nacht der Museen am Samstag ist "INKA - Könige der Anden“ geöffnet.

 
Ursula Ploghöft stellt Werke aus
Horb a. N.Ursula Ploghöft stellt Werke aus

Bilder im Stubenschen Schlösschen strahlen Lebendigkeit aus. Vertrocknetes aus der Natur übt großen Reiz aus.

 
Grausamkeit die Stirn geboten
HechingenGrausamkeit die Stirn geboten

Ausstellung mit Porträts und Glückwunschkarten aus dem KZ Erzingen am Sonntag eröffnet

 
Kunstkreis stellt in Rathaus-Galerie aus
HüfingenKunstkreis stellt in Rathaus-Galerie aus

Vernissage am 5. April  /  Miguel Quilamba aus Angola diesjähriger Gastaussteller

 
Bei Kunstausstellung Vulkane sehen
Villingen-SchwenningenBei Kunstausstellung Vulkane sehen

Überbordende Zeichenwelten zählen ebenfalls zur Veranstaltung "Künstler des Kreises" im Landratsamt.

 
Mit der Kunst werden Begegnungen möglich
KönigsfeldMit der Kunst werden Begegnungen möglich

Helga Martin und Gabi Kammerer stellen ihre Werke im Curavital aus

 
4 Fotos
Kleine Züge als große Attraktion
BalingenKleine Züge als große Attraktion

Ausstellung in der Eberthalle. Hobby Modellbahn begeistert auch in Balingen generationenübergreifend.

 
Autor und Musiker halten Zwiesprache mit Skulpturen
Sulz a. N.Autor und Musiker halten Zwiesprache mit Skulpturen

Spannende Kunstbegegnung in der Stadthalle im Rahmen der Ausstellung von Guido Messer und Werner Fohrer

 
Drei Ausstellungen prägen das Jahr
GutachDrei Ausstellungen prägen das Jahr

Jean-Philippe Naudet bleibt Vorsitzender des Gutacher Kunstvereins. Werner Kenngott verlässt Kuratorium.

 
Granaten und Gewehre empören Büchereibesucher
Ausstellung in der StadtbibliothekKriegsvideos empören Bibliotheksbesucher

In einer Ausstellung zeigt die Stadtbibliothek Videos zu Krieg und Terrorismus. Eltern Kritisieren, dass ihre Kinder mit Gewalt konfrontiert werden.