Themenübersicht

Ägypten

 
Auswärtiges Amt verurteilt Gewalt
IS-Angriff in ÄgyptenAuswärtiges Amt verurteilt Gewalt

Ausbruch der Gewalt im Sinai: Angriffe islamistischer Extremisten fordern über hundert Tote. Zu den Angriffen bekennt sich der IS. Das Auswärtige Amt verurteilt die Taten aufs Schärfste.

 
5 Fotos
Al-Dschasira-Journalist wird nicht ausgeliefert
Mansur ist freiAl-Dschasira-Journalist wird nicht ausgeliefert

Der arabische Journalist Ahmed Mansur wird nicht nach Ägypten ausgeliefert. Die Berliner Generalstaatsanwaltschaft wird dem Rechtshilfeersuchen Ägyptens nicht nachkommen.

 
12 Fotos
Al-Dschasira fordert Freilassung von Mansur
In Berlin verhafteter JournalistAl-Dschasira fordert Freilassung

Zwei Wochen nach dem umstrittenen Deutschland-Besuch des ägyptischen Präsidenten Al-Sisi wird in Berlin ein prominenter Al-Dschasira-Journalist festgenommen. Kein Zufall, glauben Gegner der Kairoer Regierung.

 
Gericht bestätigt Todesurteil gegen Mursi
ÄgyptenGericht bestätigt Todesurteil gegen Mursi

Das international heftig kritisierte Todesurteil gegen den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi ist von einem Gericht in Kairo bestätigt worden.

 
Anschlag in Ägypten - zwei Tote
LuxorAnschlag in Ägypten - zwei Tote

Mitten auf dem Vorplatz des weltbekannten Karnak-Tempels in Luxor sprengt sich ein Selbstmordattentäter in die Luft. Mindestens zwei Menschen sterben, mehrere werden verletzt.

 
Umstrittener Gast bei Gauck
Ägyptens Präsident in BerlinUmstrittener Gast bei Gauck

Eigentlich hätte Präsident Al-Sisi erst nach Wahlen in Ägypten kommen sollen. Die hat es nicht gegeben, aber nun ist er trotzdem in Berlin. Als Verbündeter im Anti-Terror-Kampf ist er unverzichtbar. Und die Wirtschaft hofft auf Milliardendeals.

 
Entscheidung über Urteil verschoben
Mohammed MursiEntscheidung über Urteil verschoben

Diesen Mittwoch wird der ägyptische Präsident Al-Sisi in Deutschland mit hohen Ehren empfangen. Der Besuch ist in Berlin nicht unumstritten. Nach heftiger Kritik an der Menschenrechtslage im Land hat ein Kairoer Gericht nun Druck aus dem Kessel genommen.

 
Steinmeier kritisiert Todesurteil für Mursi
ÄgyptenSteinmeier kritisiert Todesurteil für Mursi

Ein ägyptisches Gericht verhängt die Todesstrafe über den früheren Staatspräsidenten Mohammed Mursi. Das Urteil stößt international auf Kritik. Außenminister Steinmeier fordert eine Überprüfung.

 
Ex-Präsident Mursi zum Tode verurteilt
ÄgyptenEx-Präsident Mursi zum Tode verurteilt

Wegen Spionage hat ein Gericht den ersten freigewählten Präsidenten Ägyptens zum Tode verurteilt. Mohammend Mursi soll sich 2011 mit Hamas und Hisbollah verschworen haben. Amnesty International nennt das Urteil "eine Farce".

 
Mubarak zu drei Jahren Haft verurteilt
ÄgyptenMubarak zu drei Jahren Haft verurteilt

Der ehemalige ägyptische Präsident Husni Mubarak sowie seine Söhne Alaa und Gamal sind wegen Korruption zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Ein Gefängnis wird der 87-Jährige aber nicht mehr von innen sehen müssen.

 
Daimler beendet Joint Venture
ÄgyptenDaimler beendet Joint Venture

Der Stuttgarter Autobauer Daimler beendet sein Joint Venture in Ägypten mit der Gemeinschaftsfirma EGA. Bislang lässt Daimler von dem Joint Venture in Einzelteilen angelieferte Autos zusammenschrauben, um höhere Importzölle zu umgehen.

 
Mursi zu 20 Jahren Haft verurteilt
ÄgyptenMursi zu 20 Jahren Haft verurteilt

2013 wurde Ägyptens erster frei gewählter Präsident Mohammed Mursi gestürzt, nun hat ihn ein Gericht zu 20 Jahren Haft verurteilt. Er soll für Gewalt gegen Demonstranten verantwortlich sein.

 
Erneut 14 Islamisten zum Tode verurteilt
Ägyptens Richter "Gnadenlos"Erneut Islamisten zum Tode verurteilt

Der ägyptische Richter Nagi Schehata ist für seine Todesurteile am Fließband berüchtigt. Jetzt hat er 14 hohe Kader der verbotenen Muslimbruderschaft zum Tode verurteilt. Menschenrechtler zweifeln an der Rechtmäßigkeit des Massenprozesses.

 
Alte und neue Blüte des Eremitentums
Oh selige Einsamkeit!Alte und neue Blüte des Eremitentums

Säulenheilige, Asketen und Ordensgründer – Porträts berühmter Einsiedler - Das Eremitentum gehört zu den ältesten christlichen Lebensformen.

 
Deutscher stirbt nach Hai-Attacke
Tragischer Unfall in ÄgyptenDeutscher stirbt nach Hai-Attacke

In der Nähe des Urlaubsortes Al-Kusair ist ein Deutscher nach einem Hai-Angriff ums Leben gekommen. Laut den örtlichen Behörden biss ein Hai dem 53-Jährigen einen Fuß ab.

 
Das Übermorgenland
ÄgyptenCapital City: Das Übermorgenland

Präsident Al-Sisi will mit Mega-Projekten Ägypten voranbringen – Die Bundesregierung erntet Kritik für die Einladung Al-Sisis nach Berlin.

 
Merkel lädt Ägyptens Präsidenten ein
Großauftrag für SiemensMerkel lädt Ägyptens Präsidenten ein

Deutschland will sein Verhältnis zu Ägypten verbessern. Der umstrittene Staatschef al-Sissi soll deswegen Deutschland besuchen. Siemens wird in Ägypten Energieanlagen im Wert von zehn Milliarden Euro bauen.

 
Ägypten greift IS-Stellungen in Libyen an
21 koptische Christen enthauptetÄgypten attackiert IS-Stellungen in Libyen

Als Reaktion auf die Enthauptung von 21 koptischen Christen hat die ägyptische Luftwaffe am Montag Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat angegriffen. Einzelheiten wurden bislang nicht bekannt.

 
IS-Ableger enthauptet 21 ägyptische Christen in Libyen
Terrormiliz Islamischer Staat21 ägyptische Christen enthauptet

Es ist das erste groß inszenierte Gräuelvideo, das vom libyschen Ableger des IS stammen soll: 21 Christen werden von Dschihadisten enthauptet. Für die Aufnahme wählen sie einen symbolischen Ort.

 
Ägypten im Fadenkreuz des Terrors
Alexandria und KairoÄgypten im Fadenkreuz des Terrors

Ägypten kommt nicht zur Ruhe: In Alexandria gibt es mehrere Anschläge und auf Kairos Flughafen werden zwei Bomben gerade noch rechtzeitig entschärft. Die Behörden beschuldigen die Muslimbruderschaft.