Blaulicht aus Stuttgart6.3.: Betrüger schließt 100 Verträge ab
6. März: Betrüger schließt 100 Verträge ab

Mit Betrügereien im großen Stil soll ein 31-jähriger Stuttgarter mehr als 100.000 Euro Schaden angerichtet haben - dabei sackte er Prämien, Handys und Tablets ein. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Schmiedel glaubt an Kosten-Beteiligung des Landes
Verbesserter S21-FilderhaltSchmiedel: Land beteiligt sich an Kosten

Erneut nehmen die S-21-Projektpartner Anlauf, den gordischen Knoten zu den Plänen rund um den Stuttgarter Flughafen zu lösen. Dazu muss aber die Finanzfrage beantwortet wird. SPD-Mann Schmiedel meint, das sei der Fall. Ob da nicht der Wunsch der Vater des Gedankens ist?

 
Angeklagter hält an Komplott-Theorie fest
Koffermord-Prozess in StuttgartAngeklagter hält an Komplott-Theorie fest

Der 42-jährige Angeklagte im Koffermord-Prozess hält weiter an seiner Theorie fest, die Ermittlungsbehörden hätten sich gegen ihn verschworen. Er habe die Opfer nur in die Koffer gepackt und abgelegt, aber nicht getötet.

 
5. März: Großaufgebot der Polizei sucht nach Tätern
Blaulicht aus Stuttgart5.3.: Täter mit Großaufgebot gesucht

Mit einer Hundestaffel, mehreren Streifenwagen und sogar einem Hubschrauber sucht die Polizei am Donnerstag in Stuttgart-Feuerbach nach Einbrechern. Vergeblich - die Unbekannten können mit Bargeld in noch unbekannter Höhe entkommen - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
Kein Ersatz für Abtreibungsklinik Stapf
Stadt Stuttgart stellt Suche einKein Ersatz für Abtreibungsklinik Stapf

Die Stadt stellt die Suche nach einer Ausweichmöglichkeit für die Abtreibungsklinik Stapf in Stuttgart ein. Laut Bürgermeister Werner Wölfle setze man auf eine Einrichtung in Ludwigsburg, die die Frauen aufnehmen könne. Außerdem stellt Wölfle klar, dass in Stuttgart kein Versorgungsengpass herrsche.

 
Mehrere Hinweise über Aktenzeichen XY
LBBW 750.000 Euro gestohlenMehrere Hinweise über "Aktenzeichen XY"

Nach dem Fahndungsaufruf nach dem Dieb von 750.000 Euro bei der LBBW, sind in der Sendung "Aktenzeichen XY" mehrere Hinweise eingegangen, so ein Sprecher. Gesucht wird ein 42-jähriger Bankmitarbeiter, von dem bisher jede Spur fehlt.

 
Kunst und Kultur für Nachtschwärmer
Lange Nacht der Museen in StuttgartKunst und Kultur für Nachtschwärmer

Über 90 Museen, Galerien und Denkmäler öffnen in der Nacht vom 14. auf den 15. März ihre Türen - und geben spannende Einblicke bei der Langen Nacht der Museen in Stuttgart.

 
Wagenburgtunnel während Sprengung gesperrt
Stuttgart 21Wagenburgtunnel während Sprengung gesperrt

Am Mittwoch wird zum ersten Mal für Stuttgart 21 gesprengt: Anders können die Mineure das harte Gestein an der künftigen Rettungszufahrt Süd nicht durchdringen. Um die Mittagszeit wird der Wagenburgtunnel für eine Stunde gesperrt, um Messungen vorzunehmen.

 
11 Fotos
Der Glaswürfel feiert mit Bürgerfest
Zehn Jahre Kunstmuseum StuttgartDer Glaswürfel feiert mit Bürgerfest

Am 4. März wird das Kunstmuseum Stuttgart zehn Jahre alt. Gebührend gefeiert wird das Jubiläum am kommenden Wochenende mit einem Bürgerfest. Der Eintritt ist das ganze Wochenende frei.

 
S21-Gegner will volle Einsicht in Vorgänge
Hatte Merkel Finger im Spiel?S21-Gegner will volle Einsicht

Am 5. März 2013 entschied sich der Bahn-Aufsichtsrat für den Weiterbau des Milliarden-Projektes Stuttgart 21. Dessen Gegner vermuten, dass die Kanzlerin ihre Finger mit im Spiel hatte und verlangen volle Einsicht in Papiere, die dies beweisen könnten.