Hätte ich so nicht unbedingt erwartet
Neureuther Slalom-Zweiter"Hätte ich so nicht unbedingt erwartet"

Im schwedischen Åre fehlen Felix Neureuther nur eine Zehntelsekunde auf Platz eins. Der Skirennfahrer ist aber auch mit dem zweiten mehr als zufrieden.

 
Handballer verpflichten ersten Neuzugang
Frisch Auf GöppingenHandballer verpflichten ersten Neuzugang

Der schwedische Nationalspieler Andreas Berg wir ab Sommer 2015 für den schwäbischen Handball-Bundesligisten Frisch Auf Göppingen spielen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit.

 
Alonso kehrt zu McLaren zurück
Formel 1Alonso kehrt zu McLaren zurück

Der zweifache Weltmeister Fernando Alonso fährt in der kommenden Saison wieder für McLaren - an der Seite des Briten Jenson Button.

 
Vonn Zweite, Neureuther nur Achter
Ski-WeltcupVonn Zweite, Neureuther nur Achter

Während sich Lindsey Vonn mit zwei Podestplätzen in den ersten drei Rennen eindrucksvoll zurückmeldet, erleben die DSV-Herren in Beaver Creek ein Wochenende ohne großen Erfolg.

 
DOSB beschließt einstimmig: Deutschland bewirbt sich
Olympische Spiele 2024 Deutschland bewirbt sich

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat beschlossen, dass sich Deutschland um die Olympischen Spiele 2024 bewerben wird. Ob Berlin oder Hamburg ins Rennen gehen, will der DOSB erst am 21. März 2015 entscheiden.

 
Supercup bleibt in Stuttgart
HandballSupercup bleibt in Stuttgart

Dass die Handball-WM in Katar praktisch unter Ausschluss der deutschen Fernsehöffentlichkeit ausgetragen wird, enttäuscht viele Handballfreunde. Bessere Nachrichten gibt es vom Supercup.

 
3 Fotos
Webber erleidet bei Unfall Gehirnerschütterung
Sportwagen-WMWebber erleidet Gehirnerschütterung

Laut einer Mitteilung seines Rennstalls, hat Porsche-Fahrer Mark Webber bei seinem Unfall am Sonntag in Sao Paulo eine Gehirnerschütterung und Prellungen erlitten.

 
Mark Webber schwer verunglückt
WEC in Sao PauloMark Webber schwer verunglückt

Beim Saisonfinale der Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC) in Sao Paulo ist Ex-Formel-1-Fahrer Mark Webber in seinem Porsche schwer verunglückt. Kurz vor Ende des Sechs-Stunden-Rennens stieß er in seinem Porsche 919 Hybrid mit einem Ferrari-Fahrer zusammen.

 
12 Fotos
Mickey Rourke boxt sich durch
Comeback mit K.o.Mickey Rourke boxt sich durch

Box-Comeback mit K.o.-Schlag: Ex-Hollywoodstar Mickey Rourke hat nach 20 Jahren seinen ersten Kampf im Ring erfolgreich bestritten - gegen einen über 30 Jahre jüngeren Gegner.

 
Wolff wird offizielle Testfahrerin
WilliamsWolff wird offizielle Testfahrerin

Susie Wolff, die Frau von Toto Wolff, steigt beim Formel-1-Team Williams zur offiziellen Testfahrerin auf. Sie wird nächste Saison den FW37 in zwei Auftakttrainings und zudem an zwei Testtagen steuern.

 
11 Fotos
Ex-Hollywood-Star boxt in Moskau
Mickey Rourke wieder im RingEx-Hollywood-Star boxt in Moskau

Für seine 62 Jahre macht der ehemalige "Sin City"-Star Mickey Rourke eigentlich keine schlechte Figur. Ob es allerdings für eine Sieg im Faustkampf gegen einen 29-Jährigen reicht, wird sich am Freitag in Moskau zeigen.

 
Krilenko kehrt nicht zurück
Gymnastik in SchmidenKrilenko kehrt nicht zurück

Der Schwäbische Turner-Bund (STB) hat sich von Trainerin Galina Krilenko getrennt. „Galina Krilenko wird nicht mehr an den Stützpunkt zurückkehren“, wird Standortmanager Michael Breuning in einer Mitteilung vom Donnerstag zitiert.

 
5 Fotos
Sieben Top-Spielerinnen auf einen Streich
WTA-Tennis-Turnier StuttgartSieben Spielerinnen auf einen Streich

Gleich sieben Top-Ten-Spielerinnen wollen vom 18. bis 26. April 2015 in Stuttgart aufschlagen. Neben Titelverteidigerin Maria Scharapowa haben unter anderen Ana Ivanovic, US-Open-Finalistin Caroline Wozniacki und Simona Halep zugesagt.

 
Whitaker reitet zum Weltcup-Sieg - Beerbaum schaut zu
German Masters in StuttgartWhitaker reitet zum Weltcup-Sieg

Die Routiniers des deutschen Reitsports erlebten beim Weltcup-Turnier in Stuttgart ein Auf und Ab. Neben Siegen gab es für Ludger Beerbaum und Isabell Werth auch Enttäuschungen.

 
Werth reitet auf Platz eins und drei
German Masters StuttgartWerth reitet auf Platz eins und drei

Die 45 Jahre alte Dressurreiterin kann am Samstag einen Doppelerfolg verbuchen. Isabell Werth glückt in Stuttgart der doppelte Sprung aufs Siegertreppchen.

 
Rosberg flitzt auf Pole Position
Formel 1 in Abu DhabiRosberg flitzt auf Pole Position

Rosberg darf im Rennen am Sonntag weiter auf den Gewinn seines ersten WM-Titels hoffen - der Mercedes-Pilot ließ am Samstag den britischen WM-Spitzenreiter mit 0,386 Sekunden Vorsprung hinter sich. Vettel wird disqualifiziert.

 
Hamilton dominiert Auftakttraining, Rosberg zweiter
Formel-1-Finale in Abu DhabiHamilton dominiert Auftakttraining

Die erste Runde im Formel-1-Finalduell hat Lewis Hamilton für sich entschieden. Der Brite war im Training schneller als WM-Widersacher Nico Rosberg. Hamiltons Ziel aber bleibt: Bloß nicht zu viel riskieren.

 
Chris Fleming ist neuer Bundestrainer
BasketballChris Fleming ist neuer Bundestrainer

Als vierter Bundestrainer in gut zwei Jahren will Chris Fleming die deutschen Basketballer wieder zu Erfolgen führen. Bei der EM soll der erste Schritt für die erhoffte Olympia-Teilnahme 2016 gelingen.

 
9 Fotos
Die legendären Feindschaften auf dem Asphalt
Formel-1-HistorieLegendäre Rivalen auf dem Asphalt

Die Silberpfeilpiloten Hamilton und Rosberg sind nicht die ersten Stallgefährten, die sich nicht ausstehen können: Ayerton Senna und Alain Prost zum Beispiel verband eine innige Feindschaft.

 
19 Fotos
Fußball-Weltmeister Thomas Müller begleitet Ehefrau Lisa
Stuttgart German MastersThomas Müller begleitet Ehefrau Lisa

Prominenter Besuch bei den Stuttgart German Masters: Fußball-Weltmeister Thomas Müller begleitet seine Frau Lisa zu dem Reitturnier in die Schwabenmetropole. Lisa Müller startet als Dressurreiterin in der Schleyer-Halle.

 
Vettel fährt künftig für Ferrari
Wechsel perfektVettel fährt künftig für Ferrari

Nun ist es in trockenen Tüchern: Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel wird ab der kommenden Saison für Ferrari fahren. Der 27-Jährige erhält einen Dreijahres-Vertrag. Vettel ersetzt Fernando Alonso, der künftig wohl wieder für McLaren fährt.

 
Formel-1-Fahrer nicht mehr im künstlichen Koma
Jules BianchiFormel-1-Fahrer nicht mehr im künstlichen Koma

Die Familie von Jules Bianchi kann etwas aufatmen: Der Formel-1-Fahrer liegt nicht mehr im künstlichen Koma. Er ist zwar nicht bei Bewusstsein, atmet aber selbständig.