Paul Tiedemann im Alter von 79 Jahren gestorben
Handball-Legende totPaul Tiedemann mit 79 gestorben

Der deutsche Handball hat einen seiner erfolgreichsten Sportler und Trainer verloren. Paul Tiedemann ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Sein Name ist untrennbar mit dem Olympiasieg der DDR 1980 in Moskau verbunden.

 
Volleyballer holen Bronze
WM in PolenVolleyballer holen Bronze

Mit einem 3:0-Erfolg gegen Frankreich hat sich die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft am Sonntag bei der WM in Polen Bronze und die erste Medaille seit 44 Jahren gesichert.

 
Hamilton gewinnt, Rosberg raus
Formel 1 in SingapurHamilton gewinnt, Rosberg raus

Beim Nachtrennen der Formel 1 in Singapur hat Lewis Hamilton den nächsten Sieg eingefahren. Teamkollege Nico Rosberg schied bereits frühzeitig aus.