Nowitzki vor Heim-EM: Mit Publikum soll einiges gehen
DeutschlandNowitzki vor Heim-EM: Mit Publikum soll "einiges gehen"

Dirk Nowitzki begann seine EM-Mission tiefenentspannt. Auch nach schweißtreibendem, zweieinhalbstündigem Training stand der 37 Jahre alte Basketball-Superstar gut gelaunt in der Berliner Abendsonne, gab lächelnd den jungen Fans Autogramme, posierte für Selfies.

 
Djokovic, Nadal und Venus Williams in dritter Runde
USADjokovic, Nadal und Venus Williams in dritter Runde

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic hat problemlos die dritte Runde bei den US Open erreicht. Der von Boris Becker trainierte Serbe gewann in New York 6:4, 6:1, 6:2 gegen den Österreicher Andreas Haider-Maurer und feierte seinen zweiten lockeren Sieg.

 
Die deutschen EM-Basketballer im Kurzporträt
DeutschlandDie deutschen EM-Basketballer im Kurzporträt

Mit einer Mischung aus Routiniers und hoffnungsvollen Talenten startet Basketball-Bundestrainer Chris Fleming in die Europameisterschaft (5.-20. September) mit der Heim-Vorrunde in Berlin.

 
Letzter Ferrari-Sieg in Monza liegt fünf Jahre zurück
ItalienLetzter Ferrari-Sieg in Monza liegt fünf Jahre zurück

Ferrari und seine Fans warten sehnsüchtig auf den nächsten Sieg beim Heimrennen. Letztmals triumphierte der Spanier Fernando Alonso beim Großen Preis von Italien 2010 im Autodromo Nazionale di Monza in einem roten Renner.

 
Regierungschef Renzi kämpft: Hände weg von Monza
GP ItalienRegierungschef Renzi kämpft: "Hände weg von Monza"

Der Große Preis von Italien zählt zu den Klassikern in der Formel-1-Weltmeisterschaft. Nur die Rennen in Monaco und Silverstone stehen mit ihm auf einer Stufe.

 
Immer am Ball geblieben
Sport vor Ort: Rudi WaizeneggerImmer am Ball geblieben

Rudi Waizenegger ist 89 Jahre alt, seit einigen Jahren Witwer. Doch er hat sich seine große Leidenschaft bewahrt: das Engagement für den Sport, vor allem seiner Betriebssportabteilung der SG Dinkelacker-Schwabenbräu. Und seine Memoiren will er auch noch schreiben.

 
Großkreutz wechselt ohne Spielberechtigung nach Istanbul
TürkeiGroßkreutz wechselt ohne Spielberechtigung nach Istanbul

Kevin Großkreutz wechselt von Borussia Dortmund zu Galatasaray Istanbul, kann aber erst 2016 für den türkischen Meister spielen. Nach der Transferpanne am Montag verweigerte der Weltfußball-Verband FIFA wegen eines Formfehlers dem Weltmeister nun endgültig die Spielgenehmigung.

 
Premier League hängt Europa mit Rekord ab
GroßbritannienPremier League hängt Europa mit Rekord ab

Im Milliarden-Monopoly auf dem Transfermarkt hat die englische Premier League einen weiteren Rekord aufgestellt und den Rest von Fußball-Europa erneut weit hinter sich gelassen.

 
Schröder nimmt Führungsrolle an: Motiviert mich
DeutschlandSchröder nimmt Führungsrolle an: "Motiviert mich"

Auf Dennis Schröder wird es bei der Basketball-EM mit einer Vorrunde in Berlin ganz besonders ankommen. Selbst Dirk Nowitzki hat dem 21-Jährigen die Führungsrolle übertragen.

 
Dennis Schröder: Der neue Chef auf dem Parkett
BasketballDennis Schröder: Der neue Chef

Alles Dirk Nowitzki – oder was? Von wegen. Ein ganz anderer Spieler wird die deutsche Basketball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft (5. bis 20. September) in Berlin anführen.

 
Mercedes will Vettel-Triumph in Monza vereiteln
DeutschlandMercedes will Vettel-Triumph in Monza vereiteln

Sein erster Start beim Hochgeschwindigkeitsklassiker mit Ferrari verschafft Sebastian Vettel einen Extra-Kick.

 
Becker lobt Petkovic - Noch fünf Deutsche bei US Open
DeutschlandBecker lobt Petkovic - Noch fünf Deutsche bei US Open

Den Zuspruch von Boris Becker hatte sich Andrea Petkovic nach dem erfolgreichen Kraftakt zum Start der US Open redlich verdient.

 
Kohlschreiber gewinnt gegen Zverev - Petkovic weiter
US OpenKohlschreiber gewinnt gegen Zverev - Petkovic weiter

Angelique Kerber überzeugend, Philipp Kohlschreiber mit großer Mühe im Duell gegen Talent Alexander Zverev: Zumindest Deutschlands beste Tennisspieler haben es bei den US Open nach dem missratenen Auftakt in die zweite Runde geschafft.

 
Kerber ohne Probleme bein US Open weiter
US OpenKerber ohne Probleme bein US Open weiter

Nach dem misslungenen Auftakt der deutschen Tennisprofis hat Angelique Kerber in überzeugender Manier für den ersten Erfolg bei den US Open in New York gesorgt. Die Weltranglisten-Elfte aus Kiel gewann 6:3, 6:1 gegen Alexandra Dulgheru aus Rumänien.

 
Mercedes Favorit beim Ferrari-Heimrennen
GP ItalienMercedes Favorit beim Ferrari-Heimrennen

Mercedes ist auch beim Großen Preis von Italien an diesem Wochenende klarer Favorit. Der britische Titelverteidiger Lewis Hamilton und sein Teamkollege Nico Rosberg haben beste Chancen, Sebastian Vettel bei seinem ersten Monza-Start im Ferrari das Heimrennen zu verderben.

 
Wolfsburg zufrieden nach Draxler-Deal
DeutschlandWolfsburg zufrieden nach Draxler-Deal

Klaus Allofs war nach anstrengenden Tagen im Transfer-Theater ganz entspannt und setzte ein Dauergrinsen auf, Club-Rekordeinkauf Julian Draxler wirkte dagegen seltsam verkniffen.

 
Wolfsburg zufrieden mit Transferbilanz - Bayern ärgern
DeutschlandWolfsburg zufrieden mit Transferbilanz - "Bayern ärgern"

Trotz des Abgangs von Kevin De Bruyne sieht sich der VfL Wolfsburg mit seinen Neuzugängen Julian Draxler und Dante im Titelrennen der Fußball-Bundesliga und in der Champions League bestens aufgestellt.

 
Özil droht gegen Polen Ausfall: Keine Prognose
DeutschlandÖzil droht gegen Polen Ausfall: "Keine Prognose"

Auch ein möglicher Ausfall von Spielmacher Mesut Özil soll die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht von der sportlichen Revanche gegen Polen abhalten.

 
F1-Pilot Hülkenberg fährt bis 2017 bei Force India
DeutschlandF1-Pilot Hülkenberg fährt bis 2017 bei Force India

Le-Mans-Sieger Nico Hülkenberg setzt seine Formel-1-Karriere bei Force India bis 2017 fort.

 
Fleming: Wir bekommen keine Extrapunkte für Respekt
DeutschlandFleming: "Wir bekommen keine Extrapunkte für Respekt"

Kurz vor der Basketball-EM zeigt sich Chris Fleming voll fokussiert. Weder der Traum von Olympia noch die Verletzungsmisere sollen den Blick von der Heim-Vorrunde ablenken.