Tour de FranceMassensturz überschattet dritte Etappe
Massensturz überschattet dritte Etappe

Das gab es in über hundert Jahren Tour de France nur wenige Male: Die dritte Etappe musste für gut zehn Minuten neutralisiert werden, weil ein schwerer Massensturz über 20 Fahrer ausbremste. Das Gelbe Trikot übernahm der Brite Chris Froome.

Hamilton triumphiert in Silverstone
Formel 1Hamilton triumphiert in Silverstone

Sieg vor heimischer Kulisse: In Silverstone setzt sich der Brite Lewis Hamilton gegen seinen Teamkollegen Nico Rosberg durch. Sebastian Vettel sichert sich Platz drei.

 
Martin verpasst Gelb ganz knapp
Auftakt der Tour de FranceMartin verpasst Gelb ganz knapp

Fünf Sekunden lagen zwischen Tony Martin und dem ersehnten Gelben Trikot - doch bei der Hitzeschlacht von Utrecht hatte ein Australier die Nase vorn.

 
10 Fotos
Alle deutschen Spieler sind raus
Wimbledon-DebakelAlle deutschen Spieler sind raus

Publikumsliebling Dustin Brown konnte zwar Rafael Nadal aus dem Turnier von Wimbledon werfen, an dem Serben Viktor Troicki scheiterte der Winsener aber. Raus sind auch seine deutschen Tenniskolleginnen.

 
Die Tour hat schon ihren ersten Skandal
Tour de FranceDie Tour hat schon ihren ersten Skandal

Radprofi Lars Boom wird bei der Tour de France antreten - ungeachtet seiner auffälligen Cortisol-Werte. Damit bricht Astana die Regeln, die sich die Rennställe selbst auferlegt haben.

 
13 Fotos
Hitze macht nicht nur Spielern zu schaffen
Tennisturnier in Wimbledon Nicht nur Spieler leiden unter der Hitze

Nicht nur die Spieler beim Tennisturnier in Wimbledon leiden unter der enormen Hitze. Auch Balljungen und Zuschauer nehmen die Temperaturen ganz schön mit. Manch einer muss gar medizinisch versorgt werden.

 
Haas muss sich Raonic geschlagen geben
Zweitrunden-Aus in WimbledonHaas muss sich Raonic geschlagen geben

Tommy Haas ist in Wimbledon nicht über die zweite Runde hinausgekommen. Der 37-Jährige verlor sein Match gegen den Kanadier Milos Raonic in vier Sätzen.

 
Kerber kegelt Witthöft raus, Lisicki weiter
WimbledonKerber kegelt Witthöft raus, Lisicki weiter

Im deutsch-deutschen Wimbledon-Duell mit Carina Witthöft hat Angelique Kerber die Nase vorn. Auch Lisicki ist in Wimbledon eine Runde weiter. Bei den Herren trifft Dustin Brown auf Tennisstar Rafael Nadal.

 
Radsport-Sponsor Alpecin killt Werbespruch
"Doping für die Haare"Alpecin killt Werbespruch

"Doping für die Haare. Nur für die Haare!" Mit diesem Spruch wirbt Alpecin für sein Haarwuchsmittel. Aber nicht während der Tour de France - schließlich sponsert man nun selbst ein Radteam.

 
Haas, Petkovic und Zverev sind weiter
WimbledonHaas, Petkovic und Zverev sind weiter

Während für Kohlschreiber, Mayer, Struff und Becker bereits am Eröffnungstag Schluss ist, machen es Tommy Haas, Andrea Petkovic und Alexander Zverev auf dem grünen Rasen von Wimbledon besser.

 
Nach Kohlschreiber auch Mayer raus
WimbledonNach Kohlschreiber auch Mayer raus

Deutschlands bester Tennisspieler, Philipp Kohlschreiber, hat zum Wimbledon-Auftakt die Überraschung gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic klar verpasst. Auch Florian Mayer musste sich dem Argentinier Juan Monaco geschlagen geben.

 
Deutscher Schwimmer rettet Frau
Bei Fotoshooting in MünchenDeutscher Schwimmer rettet Frau

Der zweifache deutsche Schwimm-Meister Florian Vogel hat während eines Fotoshootings in München das Leben einer Frau gerettet, die hilflos in der Isar trieb.

 
Kohlschreiber muss gegen Djokovic ran
WimbledonKohlschreiber muss gegen Djokovic ran

Lospech für Philipp Kohlschreiber: Die deutsche Nummer eins trifft in Wimbledon gleich zum Auftakt auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic.

 
Kerber, Petkovic und Lisicki sind gesetzt
Grand-Slam-Klassiker WimbledonKerber, Petkovic und Lisicki sind gesetzt

Beim Rasen-Klassiker in Wimbledon sind die deutschen Tennisprofis Angeliqie Kerber, Andrea Petkovic und Sabine Lisicki gesetzt. Bei den Herren sucht man deutsche Profis unter den 32 gesetzten Spielern vergeblich.